Vollmond 2020: Die NASA begrüßt den wunderschönen Harvest Moon TONIGHT. 

0

Ein VOLLMOND heute Abend wird den Nachthimmel unter dem Deckmantel des Harvest Moon erleuchten, hat die NASA angekündigt.

Der 10. Vollmond des Jahres ist traditionell als Jägermond bekannt, obwohl er 2020 unter einem anderen Namen erscheinen wird. Dies liegt daran, dass der heutige Vollmond näher am herbstlichen Äquinoktium als der Maismond im September erscheint und als solcher unter einem anderen Namen bekannt ist. Hier in Großbritannien werden wir die Ankunft des jährlichen Harvest Moon feiern.

In anderen Teilen der Welt ist es auch als Travel Moon, Sanguine Moon und Chuseok Moon bekannt.

Der Mond wird später heute Abend (Donnerstag, 1. Oktober) in seiner Helligkeit seinen Höhepunkt erreichen, wenn er direkt gegenüber der Sonne erscheint.

Aber es wird für das bloße Auge ungefähr drei Tage lang voll erscheinen, zentriert auf dem Gipfel.

Von Großbritannien aus gesehen wird der Höhepunkt um 22.05 Uhr MEZ auftreten.

Der Mondexperte der NASA, Gordon Johnston, sagte: “Als Vollmond, der dem herbstlichen Äquinoktium am nächsten kommt – Ende des Sommers und Beginn des Herbstes – ist dies der Erntemond.

“Während der Erntezeit müssen Bauern manchmal bis spät in die Nacht im Mondlicht arbeiten.

“Der Vollmond geht durchschnittlich 50 Minuten später jede Nacht auf, aber für die wenigen Nächte um den Harvest Moon scheint der Mond fast zur gleichen Zeit aufzusteigen: nur 25 bis 30 Minuten später in den nördlichen USA und nur 10 bis 20 Minuten Minuten später weiter nördlich in Kanada und Europa. ”

Der Name selbst ist ein alter europäischer Name und nach dem Oxford English Dictionary wurde der Harvest Moon erstmals 1706 so genannt.

Nach der Tradition der amerikanischen Ureinwohner ist der erste Vollmond des Herbstes der Jägermond.

Der Name ist mit Algonquin-Stämmen im Nordosten der USA verbunden, die ihn auch Algonquin-Stämme im heutigen Nordosten der USA nannten.

Herr Johnston sagte: “Einige Quellen weisen darauf hin, dass die Namen Dying Grass, Sanguine und Blood Moon mit dem Drehen der Blätter und dem Absterben der Pflanzen zu Beginn des Herbstes zusammenhängen.

“Andere weisen darauf hin, dass die Namen Sanguine oder Blood Moon mit der Jagd verbunden sind, um sich auf den Winter vorzubereiten.”

Dieser Vollmond wird auch in einigen asiatischen Ländern wie China und Vietnam gefeiert, da er dem Herbsterntefest entspricht.

In China ist es als Moon Festival, Mooncake Festival oder Reunion Festival bekannt, wenn Frauen reisen, um ihre Familien zu besuchen, bevor sie zu ihren Ehemännern zurückkehren.

In Korea entspricht der Vollmond dem Erntefest Chuseok.

Während dieses Festivals verlassen Koreaner die Städte in ihre Heimatstädte und respektieren die Geister ihrer Vorfahren.

Der Oktober-Vollmond ist auch in Japan von Bedeutung.

Herr Johnston sagte: “Dieser Vollmond entspricht dem ersten der beiden japanischen Tsukimi- oder” Moon-Viewing “-Festivals.

“Dieses Festival beinhaltet die Tradition, Süßkartoffeln anzubieten, daher wird dieser Vollmond manchmal Imomeigetsu genannt – was übersetzt” Kartoffelernte-Mond “bedeutet.

“Die japanischen Vollmondfeste sind so beliebt geworden, dass sie sich über mehrere Tage nach dem Vollmond erstrecken.”

Während der Erntezeit müssen die Bauern manchmal bis spät in die Nacht arbeiten.

Share.

Comments are closed.