Volkswagen plant Berichten zufolge, bis 2021 ein eigenes Elektro-Sport-Gebrauchsfahrzeug (SUV) in China auf den Markt zu bringen, das voraussichtlich mit dem Elektro-SUV Modell X von Tesla konkurrieren wird.

Der elektrische SUV ID ROOMZZZ wird über drei Sitzreihen verfügen und eine Reichweite von 450 Kilometern haben, wobei diesem neuen Auto auch das “autonome Fahren der Stufe 4” bestätigt wird, wodurch die selbstfahrenden Systeme des Fahrzeugs auf ein fast menschliches Niveau gebracht werden: Der ID ROOMZZZ kann technisch gut fahren und sich auf der Straße beherrschen, aber er wird sich nicht allzu sehr an komplexe Verkehrssituationen anpassen können.

Volkswagen-Chef Herbert Diess sagte, dass das Unternehmen plant, bis 2029 22 Millionen Elektroautos zu produzieren. Die Hälfte der Elektroauto-Projekte wird ebenfalls nach China kommen, das Unternehmen und seine Luxusmarke Audi werden in Zukunft gemeinsam an diesen Elektroauto-Projekten arbeiten.

Das Unternehmen hat die Freigabe des elektrischen SUVs ID ROOMZZZ noch nicht bekannt gegeben, während Tesla im Begriff ist, sein nächstes Elektrofahrzeug, den Crossover-SUV Modell Y, später in diesem Jahr für seine Varianten mit größerer Reichweite auf den Markt zu bringen.

Wir müssen warten, bis Volkswagen mehr Details über seinen elektrischen SUV bekannt gibt.