Vivica A. Fox will Rache in Quentin Tarantinos “Kill Bill Vol. 3′

0

Vivica A. Fox spricht über „Kill Bill Vol. 3 ”und ihr Wunsch nach Rache für ihren Charakter Vernita Green.

Quentin Tarantino hat die Fans über eine dritte Rate für sein geliebtes “Kill Bill” -Franchise aufgezogen. Viele haben jahrelang darauf gewartet, seit es über 15 Jahre her ist, dass „Kill Bill Vol. 2 ”wurde veröffentlicht. Es gibt jedoch noch kein genaues Datum, wann der dritte Film kommt.

Fox, der Vernita Green in „Kill Bill Vol. 1 “, eröffnete kürzlich über den dritten Film. Uma Thurmans Charakter Beatrix Kiddo alias The Bride hat sie im ersten Film getötet. Wie alle anderen erwartet Fox, dass Green sich durch Stellvertreter rächt – durch ihre Tochter.

“Oh mein Gott, ich kann es kaum erwarten. Ich denke, sie warten darauf [Vernita’s] Tochter, um erwachsen zu werden “, sagte Fox zu The Hollywood Reporter.

“Das Neueste, was ich gehört habe, ist das [Quentin] und Uma haben gesprochen und ich würde es lieben, wenn sie es herausfinden. Quentin ist großartig mit Rückblenden und der Suche nach einer Möglichkeit, seine Charaktere in einem Film wieder lebendig zu machen. Ich hoffe wirklich, dass Vernita Green sich rächt. “

Fox und Thurman hatten im ersten Film eine brutale Kampfszene. Fox gab zu, dass sie sechs Monate dafür trainiert hatte. Tatsächlich stieg sie aufgrund ihres Trainings von Größe 8 auf Größe 2 ab. Die actionreiche Szene zwischen ihr und Thurman verursachte ihnen mehrere blaue Flecken.

„Es war intensiv und anstrengend, aber ich habe jede einzelne Beule und jeden blauen Fleck geliebt. Ich werde den vierten und letzten Tag der Dreharbeiten nie vergessen. Ich zählte 30 blaue Flecken an meinem Körper und war stolz auf jeden einzelnen von ihnen. Ich habe sie verdient “, fügte sie hinzu.

Tarantino bestätigte „Kill Bill Vol. 3 ”im Dezember 2019. Er hat bereits eine Idee, wie er mit dem nächsten Film fortfahren soll. Der Regisseur sagte jedoch, es würde noch Jahre dauern, bis er fertig sei.

„Die Braut hat lange und hart gekämpft. Ich habe jetzt eine Idee, die interessant sein könnte. Ich würde es immer noch nicht für ein bisschen tun. In drei Jahren wären es noch mindestens drei Jahre. Es ist definitiv in den Karten “, sagte Tarantino damals zu Andy Cohen.

Share.

Comments are closed.