Press "Enter" to skip to content

Virgin Australia Administrator hält erste Gläubiger…

SYDNEY, 22. April – Die Administratoren von Virgin Australia Holdings Ltd werden am 30. April die erste Gläubigerversammlung abhalten und haben Houlihan Lokey beauftragt, sie bei der Rekapitalisierung der Fluggesellschaft zu beraten, teilte ihre Firma Deloitte auf ihrer Website mit.

Virgin trat am Dienstag in die freiwillige Verwaltung ein, um ihre lähmende Schuldenlast von 5 Milliarden US-Dollar umzustrukturieren, da sie aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit mangelnder Nachfrage zu kämpfen hat.

Mehr als 10 Parteien haben bereits Interesse an der Rekapitalisierung des Unternehmens bekundet, sagte Administrator Vaughan Strawbridge am Dienstag. (Berichterstattung von Jamie Freed und Paulina Duran; Redaktion von Raju Gopalakrishnan)