Vincent Kompany behauptet, Man Utd sei 2012 besser gewesen als Man City

0

Die Legende von Manchester City, Vincent Kompany, glaubt, Manchester United hätte sie 2012 um den Titel schlagen sollen, aber sie haben ihn „weggeworfen“.

Der frühere Kapitän von Manchester City, Vincent Kompany, glaubt, dass Manchester United die Chance, sich 2012 den Premier League-Titel zu sichern, „weggeworfen“ hat.

United hatte einen Vorsprung von acht Punkten vor seinen starken Rivalen, erlaubte City jedoch, das Defizit und den Triumph am letzten Tag nach Sergio Agueros dramatischem späten Sieger gegen QPR zurückzugewinnen.

City holte seinen ersten Meistertitel seit 1968, aber Kompany ist der Meinung, dass United ihn „verschenkt“ hat und stattdessen die Liga hätte gewinnen sollen.

Im Gespräch mit BBC Sport sagte der Belgier: „In dieser Saison waren wir genauso wie im Laufe der Saison die bessere Mannschaft, in Wirklichkeit hat United sie irgendwie weggeworfen.

„Weil wir nicht konsequent waren. Wir waren einfach fantastisch mit Momenten und dann hatten wir Momente, in denen wir während der Saison unerklärliche Verluste und Situationen hatten.

“Es war keine ruhige Saison und du denkst mit Ferguson, Rio Ferdinand hinten, Vidic, Evra … es war ein großartiges Team. All diese Jungs und doch haben sie es verraten.

„Wir haben etwas Erstaunliches gemacht. Wann immer wir mit unserem Team die Chance hatten, konnten wir acht, neun, zehn in Folge gewinnen.

“Dann würden die Dinge explodieren und es würde wie ein Kampf auf dem Trainingsgelände oder was auch immer geben und dann würden wir zehn weitere in Folge gewinnen. Es war damals noch ein bisschen von der Altstadt, aber wir hatten am Ende Schwung und das war das Wichtigste. “

City und Kompany gewannen drei weitere Titel in der Premier League. Der Verteidiger glaubt, dass die Erfahrungen des Vereins in dieser Saison dazu beigetragen haben, die Titelherausforderung von Liverpool in der vergangenen Saison zu verhindern.

“Ich hatte das Gefühl, dass wir ruhig bleiben konnten, als wir gegen Liverpool den zweiten Titel holten und den letzten, den wir mit Liverpool erneut gewonnen haben”, fügte er hinzu.

“Ich denke, es gab immer einen Kern von Spielern, die dies durchgemacht haben, und es gab meiner Denkweise das absolute Vertrauen, dass ich nur ruhig bleiben und das Team dazu bringen musste, den Prozess zu verstehen. Es hat massiv geholfen.”

Share.

Comments are closed.