Press "Enter" to skip to content

Vier Polizisten starben vor Entsetzen in Melbourne

Vier Polizisten sind gestorben, nachdem sie auf dem Eastern Freeway in Melbourne von einem Lastwagen angefahren wurden, als sie sich mit einem schnell fahrenden Porsche-Fahrer befassten.

Die vier Beamten wurden getötet, als der Lastwagen in sie hineinpflügte, als sie am Mittwoch gegen 17.40 Uhr auf der Autobahn in der Nähe des Chandler Highway in Kew standen.

Die Gruppe bestand aus einem weiblichen Senior Constable, einem männlichen Senior Constable und zwei männlichen Constables, von denen einer erst kürzlich der Truppe beigetreten war.

“Es ist eine sehr tragische Nacht für die Polizei von Victoria”, sagte Chief Commissioner Graham Ashton am Mittwochabend vor Ort.

Herr Ashton sagte, es sei die größte Anzahl von Todesfällen bei der Polizei bei einem einzigen Vorfall im Staat.

Er sagte, zwei Beamte hätten den Porsche, der auf der Autobahn gefahren war, abgefangen und um Unterstützung gebeten, als sie beschlossen, das Fahrzeug zu beschlagnahmen. Zwei weitere Mitglieder seien bald eingetroffen.

Kurz darauf pflügte der Kühlwagen in die Offiziere.

Der Porsche-Fahrer, von dem angenommen wird, dass er unverletzt ist, floh dann zu Fuß aus der Szene und ist immer noch auf freiem Fuß.

“Ich würde dringend empfehlen, dass er sich zur nächsten Polizeistation begibt, um sich bei diesen Ermittlungen zu präsentieren”, sagte der Hauptkommissar.

Er sagte, die Polizei untersuche seine Identität.

Der LKW-Fahrer erlebte eine „medizinische Episode“ und wurde unter Polizeischutz zu Tests ins Krankenhaus gebracht.

Aber Herr Ashton sagte, es sei unklar, ob er die Episode vor oder nach dem Unfall erlebt habe oder was genau sich abspielte.

“Wir wissen zu diesem Zeitpunkt noch nicht, warum er diesen Lastwagen in unsere Polizisten gefahren hat”, sagte er.

Das Mordkommando untersucht den Vorfall und der Gerichtsmediziner war am Tatort.

Der Sekretär der Police Association Victoria, Wayne Gatt, sagte, die Todesfälle würden “die Polizei in Stationen in ganz Victoria schockieren”.

“Diese Polizisten haben etwas getan, was wir 10 Mal, 20 Mal, 30 Mal pro Schicht tun – ein Kraftfahrzeug am Straßenrand abzufangen, das ist das A und O der Polizei”, sagte er gegenüber Reportern.

“Das ist nichts, was du tun willst und von dem du erwartest, dass du getötet wirst. Aber jedes Mal, wenn ein Polizist das für die nächste Weile tut, haben sie dies zweifellos im Hinterkopf. “

Bilder von der Baustelle zeigen einen beschädigten Streifenwagen der Polizei und einen Geländewagen, der in der Nähe eines großen weißen Sattelaufliegers angefahren wurde.

Der schwarze Porsche ist unter dem LKW zerknittert und mit einer blauen Plane bedeckt.

Die Fahrspuren der Autobahn sind in beiden Richtungen zwischen der Bulleen Road und dem Chandler Highway gesperrt, und die Fahrer wurden aufgefordert, eine alternative Route zu finden.

Polizeiministerin Lisa Neville sagte, die Tragödie verletze die gesamte Gemeinde und ermutige die Menschen, die Streitkräfte zu diesem Zeitpunkt zu unterstützen.

“Jetzt ist die Zeit für die Menschen, sich wirklich bei ihnen zu bedanken”, sagte sie.