Vier Autos werden in Königsbrunn von Dieben aufgebrochen.

0

Vier Autos werden in Königsbrunn von Dieben aufgebrochen.

In einem Vorort von Königsbrunn sind Diebe in vier Autos eingebrochen und haben die Handschuhfächer durchwühlt. Ob sie dabei Beute gemacht haben, ist noch nicht bekannt.

In Königsbrunn brechen Diebe in vier Autos ein.

Am Dienstagabend und am frühen Mittwochmorgen durchwühlten Diebe die Handschuhfächer von vier Autos in Königsbrunn. Bei allen Autos wurde die rechte Seitenscheibe beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen bezüglich des Diebesgutes dauern noch an.

Von dem Diebstahl waren drei Autos in der Schwabenstraße und ein weiteres in der Egerländer Straße betroffen. Nach Angaben der Behörden ereigneten sich die Taten zwischen 20 Uhr am Dienstagabend und 0.40 Uhr am Mittwochmorgen. Zeugen sollten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 08234/9606-0 melden.

Siehe auch:

Hat ein 36-Jähriger womöglich absichtlich einen Unfall an einer Tankstelle in Königsbrunn verursacht? Nach Vandalismus setzt die Gemeinde Klosterlechfeld eine Belohnung aus. Nach einem Herzinfarkt rettete dieser Mann einem Autofahrer das Leben.

Share.

Leave A Reply