Vettel verlässt Ferrari nach der Saison 2020

0

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sagte am Dienstag, er werde Ferrari zum Ende der Saison verlassen und sagte, es gebe keinen “gemeinsamen Wunsch” mehr, zusammenzuarbeiten.

Für Vettel, der mit Red Bull die F1 dominierte, bevor er 2015 zur italienischen Marke wechselte, wurde kein Ersatz benannt. Er sagte, sein Abgang sei eine „gemeinsame Entscheidung“.

“Meine Beziehung zur Scuderia Ferrari wird Ende 2020 enden”, sagte der 32-jährige Deutsche in einer Erklärung von Ferrari.

„Um die bestmöglichen Ergebnisse in diesem Sport zu erzielen, ist es wichtig, dass alle Parteien in perfekter Harmonie arbeiten.

“Das Team und ich haben erkannt, dass es keinen gemeinsamen Wunsch mehr gibt, über das Ende dieser Saison hinaus zusammen zu bleiben.”

Vettel, der 14 Rennen mit Ferrari gewonnen hat, sagte, finanzielle Überlegungen spielten bei seiner Entscheidung keine Rolle. Er sagte, er würde “darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist, wenn es um meine Zukunft geht”.

Vettels Abgang wird heftige Spekulationen über seinen Ersatz auslösen. Mercedes ‘amtierender Weltmeister Lewis Hamilton gehört zu den Fahrern, die zuvor mit Ferrari in Verbindung standen.

“Dies ist eine Entscheidung, die wir und Sebastian gemeinsam getroffen haben und die beide Parteien für das Beste halten”, sagte Teamchef Mattia Binotto.

“Angesichts des Werts von Sebastian als Fahrer und als Person war es keine leichte Entscheidung, sie zu erreichen.

“Es gab keinen bestimmten Grund, der zu dieser Entscheidung führte, abgesehen von der allgemeinen und einvernehmlichen Überzeugung, dass es an der Zeit war, getrennte Wege zu gehen, um unsere jeweiligen Ziele zu erreichen.”

Share.

Comments are closed.