Press "Enter" to skip to content

Verkehrsministerium “dringend” MOTs suchen …

TÜVs für Autos, Motorräder und leichte Fahrzeuge werden vom Verkehrsministerium „dringend“ geprüft.

Es kommt, nachdem Großbritannien gestern Abend eine wirksame Sperrung eingeleitet hat und Premierminister Boris Johnson der Öffentlichkeit befohlen hat, bis auf ganz bestimmte Bedingungen zu Hause zu bleiben.

Derzeit wurden für die meisten Fahrzeuge aufgrund eines TÜV keine Ausnahmen gemacht, obwohl zuvor empfohlen wurde, zu Hause zu bleiben. Solche Tests für Lastkraftwagen, Busse und Anhänger wurden jedoch für bis zu drei Monate ausgesetzt.

In einer Erklärung gegenüber der Nachrichtenagentur PA sagte ein Sprecher der Driver and Vehicle Standards Agency (DVSA): „Die Menschen sollten zu Hause bleiben und Reisen vermeiden, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich. Die einzigen Gründe, warum Sie Ihr Haus verlassen sollten, sind in den Leitlinien der Regierung aufgeführt.

„Das Verkehrsministerium prüft dringend die TÜV-Tests für Autos, Motorräder und Kleintransporter angesichts der aktuellen Situation und wird in Kürze ein Update bereitstellen. Die jährlichen Tests für Lastkraftwagen, Busse und Anhänger wurden bereits für bis zu drei Monate ausgesetzt. “

Der DVSA hat Autofahrern zuvor geraten, ein Fahrzeug als SORN zu deklarieren, wenn das Fahrzeug legal abseits der Straße geparkt werden kann, falls ein TÜV vorliegt und der Eigentümer sich selbst isoliert.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *