Vater tötet 2 Kinder, bevor er sich im Falle eines Selbstmordversuchs ersticht

0

In einem angeblich „Selbstmordversuch“ erstach ein Vater am Sonntag in Ilford, London, seine beiden Kinder, darunter ein einjähriges Mädchen, zu Tode, bevor er sich selbst erstach.

Die Polizei von Ilford eilte am Sonntagabend zu einem Haus im Norden der Aldborough Road, nachdem sie einen Notruf von einer Frau erhalten hatte, die über einen stechenden Vorfall berichtete.

“Die Frau, die dort lebt, kam herausgerannt und schrie immer wieder:” Hilf mir, hilf mir, es sind meine Kinder. ” Sie weinte und sie war verzweifelt. Ich habe versucht, ihr zu helfen, die Polizei zu rufen, am Ende ist sie durchgekommen “, sagte Sivasuthan Goballaillai, der neben dem Haus der Familie einen Supermarkt betreibt.

„Sie zitterte und war hysterisch. Ich kenne die Familie, sie sind nett. Sie kommen in den Laden, ich konnte einfach nicht verstehen, was passiert war “, fügte Goballaillai hinzu.

Die Polizei fand bei ihrer Ankunft ein einjähriges Mädchen und ihren dreijährigen Bruder, die mit Stichwunden in einer Blutlache lagen. Das Mädchen wurde am Tatort für tot erklärt. Der Junge wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Er wurde später im Krankenhaus für tot erklärt.

Der als 40-jähriger Nithin Kumar identifizierte Vater, der aus Sri Lanka stammte, wurde mit Stichwunden gefunden und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Er war weiterhin unter Polizeischutz im Krankenhaus. Über seinen aktuellen Zustand waren keine Updates verfügbar.

Thomas Dodds, der 20 Meter vom Haus der Familie entfernt wohnt, sagte, er habe die Frau schreien und um Hilfe schreien hören, bevor die Polizei am Tatort ankam, und fügte hinzu, er sei schockiert, als er hörte, was tatsächlich im Haus passiert sei.

„Es macht mich krank, ein kleines Baby und einen Dreijährigen. Jemand, der das getan hat, hat kein Herz, ein Messer in ein Baby zu stecken “, sagte Dodds gegenüber den lokalen Medien.

Reshna Begum, Mutter von zwei Kindern und Nachbarin, sagte: „Ich hörte eine Frau‚ Hilf mir ‘schreien. Ich wusste, dass etwas Schreckliches passiert sein muss, es dauerte ungefähr 10 Minuten. “

“Mein Herz ist gerade gesunken, es ist verheerend, schrecklich. Aus der Sicht einer Mutter bin ich immer noch erschüttert, ich kann mir nicht vorstellen, was sie im Moment fühlt “, fügte sie hinzu.

Der Vorsitzende des Redbridge Council, Jas Athwal, twitterte über den Vorfall und sagte: „Meine Gedanken sind bei der Familie und der breiteren Gemeinschaft, die über diese unaussprechliche Tragödie trauern. Wir bitten alle, in dieser schwierigen Zeit die Privatsphäre der Familie zu respektieren. “

Ein Sprecher der Stadtpolizei sagte: „Es wird angenommen, dass alle Parteien einander bekannt sind. Die Anfragen sind noch nicht abgeschlossen. “

Wenn Sie an Selbstmord denken, steht Ihnen an der National Suicide Prevention Lifeline kostenlos vertrauliche Hilfe zur Verfügung. Rufen Sie 1-800-273-8255 an. Die Leitung ist täglich rund um die Uhr erreichbar.

Share.

Comments are closed.