VAR steht vor einer Axt, wenn der Fußball nach der Coronavirus-Krise aufgrund sozialer Distanzierungsregeln zurückkehrt

0

Coronavirus hat den entgleisten Sportkalender völlig entgleist. Die Aktion der Premier League wird voraussichtlich im Sommer hinter verschlossenen Türen wieder aufgenommen. VAR könnte ein Opfer der anhaltenden Pandemie sein

Coronavirus-Chaos könnte bedeuten, dass VAR den Boot bekommt, heißt es.

Die anhaltende Pandemie hat den Sportkalender verwüstet.

Der gesamte Fußball ist in der Warteschleife und wird erst im Sommer hinter verschlossenen Türen wieder aufgenommen.

Wenn das Verfahren wieder aufgenommen wird, werden strenge Tests und Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zur Norm.

Alle VAR-Entscheidungen werden derzeit in einem kleinen Raum getroffen. Und laut RMC Sport Das Exekutivkomitee der UEFA wird Crunch-Gespräche führen, um zu entscheiden, ob es machbar ist, an der Technologie festzuhalten.

Das nächste Treffen des europäischen Fußballverbandes findet heute statt.

Anschließend wird angerufen, ob VAR in der Champions League und der Europa League verwendet wird oder nicht.

Wenn es um die Aktion in der Premier League geht, sind derzeit Beamte im Stockley Park stationiert.

Dies könnte sich jedoch ändern, wenn Schiedsrichter zu einer mobilen Einheit wechseln. Die Drei-Personen-Teams könnten dann in der Nähe von Stadien positioniert werden.

VAR war bei Fans, Spielern und Experten nicht beliebt.

Trotzdem verteidigte VAR-Chef Neil Swarbrick die umstrittene Technologie zu Beginn dieser Saison.

“Ich bin ehrlich gesagt sehr zufrieden damit, wie wir angefangen haben”, sagte er.

“Ich würde uns ungefähr sieben geben.

„Wir haben mit VAR mehr richtige Entscheidungen als ohne.

“Wenn die Marke jetzt sieben – frühe Tage – in zwei Jahren ist, hoffe ich auf vielleicht achteinhalb oder neun.

“Wir sind offen dafür, uns weiterzuentwickeln. Es geht nicht darum, dass wir uns nicht bewegen.” Wir werden auf Feedback hören und wo wir Dinge verbessern können, werden wir tun. “

Share.

Comments are closed.