USA: Bericht deutet darauf hin, dass mehr als 5.000 Todesfälle durch NYC-Viren nicht gezählt wurden

0

WASHINGTON

Laut einem am Montag veröffentlichten Bericht, der darauf hinweist, dass Tausende von Todesfällen möglicherweise nicht gezählt wurden, könnte die tatsächliche Zahl der Todesopfer des neuartigen Coronavirus in New York City weit über den offiziellen Angaben des Bundesstaates und der Stadt liegen.

Die Stadt ist bereits das bekannte Epizentrum des US-Ausbruchs mit der landesweit höchsten Anzahl an Todesfällen und Infektionen. In dem Bericht der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wurden jedoch über fünftausend „übermäßige Todesfälle“ festgestellt, die durch den Ausbruch verursacht worden sein könnten.

Vom 11. März bis 2. Mai wurden in der Stadt insgesamt 32.107 Todesfälle gemeldet, 24.172 mehr als von den Forschern für die Saison erwartet. Diese Zahl ist fast 5.300 höher als die offizielle Coronavirus-Zahl, die sowohl im Labor bestätigte als auch wahrscheinliche COVID-19-Todesfälle zählt.

Offizielle Daten des Gesundheitsamtes der Stadt, die am Sonntagnachmittag aktualisiert wurden, ergaben 14.753 bestätigte COVID-19-Todesfälle und fast 5.200 wahrscheinliche Todesfälle.

Bei der Erklärung der Ungleichheit führte die Behörde für öffentliche Gesundheit eine Reihe von Faktoren auf, die den Unterschied ausmachen könnten, darunter fehlerhafte Tests und fehlende Tests.

„Die Zählung der bestätigten und wahrscheinlichen COVID-19-assoziierten Todesfälle umfasst möglicherweise nicht die Todesfälle bei Personen mit SARS-CoV-2-Infektion, die keinen Zugang zu diagnostischen Tests hatten, falsch negativ getestet wurden oder nach einem negativen Test infiziert wurden und außerhalb von a starben Gesundheitsfürsorge oder für die COVID-19 von einem Gesundheitsdienstleister nicht als Todesursache vermutet wurde “, sagte die CDC.

SARS-CoV-2 ist der wissenschaftliche Name für das Coronavirus.

Die meisten Menschen, die sich mit dem Virus infizieren, zeigen nur leichte Symptome, aber es kann besonders für ältere Menschen und für Personen mit bereits bestehenden Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes und Asthma tödlich sein.

Share.

Comments are closed.