US-Darlehensprogramm unter Beschuss, als Shake Shack SBA zurückgibt…

0

Ein riesiges Notfallkreditprogramm für kleine amerikanische Unternehmen, das durch die Abschaltung von Coronaviren zerstört wurde, wurde am Montag erneut geprüft, nachdem die gehobene Burger-Kette Shake Shack einen Kredit in Höhe von 10 Mio. USD zurückgegeben hatte.

Die Initiative sorgte für Aufruhr, nachdem bekannt wurde, dass große Restaurantketten Mittel beschafft hatten, die eine Lebensader für Tante-Emma-Unternehmen und ihre Mitarbeiter darstellen sollten.

Inmitten der Kontroverse arbeitet der Kongress an einer weiteren großen Mittelzufuhr für das Paycheck Protection Program (PPP) der Small Business Administration, nachdem die Agentur die anfänglichen 349 Milliarden US-Dollar in weniger als 14 Tagen aufgebraucht hatte.

Aber das Programm, das angesichts der rasanten Arbeitslosigkeit in den USA mit beispielloser Geschwindigkeit hochgefahren wurde, lieferte Kredite für mehrere größere Ketten.

Dazu gehörten Ruths Sandwich-Läden Chris Steak House und Potbelly sowie Shake Shack, ein börsennotiertes Unternehmen, das sich im vergangenen Jahr schnell zu einer weltweiten Kette von 275 Restaurants mit einem Umsatz von 575 Millionen US-Dollar entwickelt hat.

Die Kontroverse hat die Aufmerksamkeit von Präsident Donald Trump auf sich gezogen.

Auf die Frage am Montag, ob es für so große Unternehmen fair sei, für kleine Unternehmen reservierte Mittel zu verwenden, sagte Trump gegenüber Reportern, dass die Regierung sich mit dem Thema befassen werde und “einige Leute zurückkehren müssen, wenn wir es für unangemessen halten”.

Trump, ein Milliardär, der Immobilien einschließlich Hotels besaß, die während der Pandemie geschlossen werden mussten, bestand darauf, dass seine Unternehmen nicht von der Hilfsfinanzierung profitierten.

“Ich habe keine bekommen, das ist sicher”, sagte er.

Kritiker sagen, große Unternehmen hätten einen viel einfacheren Zugang zu Kapital als die kleineren Unternehmen, auf die das Programm abzielen sollte.

“Viele Unternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern haben Lücken gefunden, um sich für diese Kredite für kleine Unternehmen zu qualifizieren”, sagte der republikanische Senator Rick Scott aus Florida.

“Leider werden bei der PPP Millionen von Dollar verschwendet.”

SBA-Daten zeigen, dass rund neun Prozent der PPP-Mittel für Kredite im Wert von mehr als 5 Millionen US-Dollar bestimmt waren, während rund 32 Prozent für Kredite mit einem Wert von 350.000 US-Dollar oder weniger verwendet wurden.

Die Kontroverse kommt daher, dass die Makler in Washington erneut mobilisieren, damit die PPP die Kreditvergabe wieder aufnehmen kann. Trump sagte am Montag, dass das Weiße Haus und die Kongressdemokraten bald eine Einigung erzielen könnten.

US-Finanzminister Steven Mnuchin sagte am Sonntag, die Regierung habe zusätzliche 300 Milliarden Dollar für das Programm vorgeschlagen.

– Kleinunternehmen? – –

Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern können das PPP beantragen, das acht Wochen Lohn- oder Gehaltsabrechnung oder Miete abdeckt und in Zuschüsse umgewandelt wird, wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter behalten oder entlassene Arbeitnehmer bis zum 30. Juni wieder einstellen und drei Viertel der Lohnfinanzierung verwenden.

Shake Shack mit fast 8.000 US-Mitarbeitern konnte sich jedoch für das Darlehen qualifizieren, da in einzelnen Restaurants nur etwa 45 Mitarbeiter beschäftigt sind, so die Unternehmensleiter in einer Erklärung.

Das Unternehmen, dessen Menü für antibiotikafreies Fleisch und frischere Zutaten wirbt, bewarb sich, “um so viele Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter wie möglich zu schützen”, sagten Randy Garutti, Chief Executive von Shake Shack, und Danny Meyer, Vorsitzender, und fügten hinzu, dass sie Verluste von 1,5 Millionen Dollar pro Woche.

Garutti und Meyer sagten, sie hätten erst letzte Woche erkannt, dass die PPP-Mittel aufgebraucht sein würden, und beschlossen, die 10 Millionen Dollar zurückzugeben, nachdem sie Finanzmittel aus privaten Quellen erhalten hatten.

Das Unternehmen hat mit JPMorgan, der Bank of America und Wells Fargo eine Vereinbarung über den Verkauf von Stammaktien im Wert von bis zu 75 Millionen US-Dollar getroffen, sagte Shake Shack in einer am Freitag eingereichten Wertpapieranmeldung.

“Wir haben beschlossen, das gesamte PPP-Darlehen in Höhe von 10 Millionen US-Dollar, das wir letzte Woche erhalten haben, sofort an die SBA zurückzugeben, damit die Restaurants, die es am dringendsten benötigen, es jetzt erhalten können”, sagten sie, als sie mehr Mittel für das Programm forderten.

Potbelly erhielt ebenfalls ein Darlehen in Höhe von 10 Mio. USD, und Ruths Chris erhielt Berichten zufolge 20 Mio. USD.

– Shut out –

Andrew Rigie, Executive Director der New York City Hospitality Alliance, sagte, Restaurants jeder Größe seien durch die Abschaltung des Coronavirus geschädigt worden, aber kleinere Unternehmen sollten Vorrang vor “Unternehmen haben, die ohne staatliche Unterstützung überleben könnten”.

Rigie, dessen Gruppe Restaurants und Ausgehmöglichkeiten vertritt, hat von Dutzenden von Restaurants gehört, die aus der PPP „fälschlicherweise ausgeschlossen“ wurden, in einigen Fällen, weil sie keine Beziehung zu Banken hatten, die die Kredite vergeben haben.

Rigie forderte die Regierung außerdem auf, den Zeitraum für die Einstellungsanforderungen bis mindestens Ende 2020 zu verlängern.

“Wir müssen sofort mehr Mittel bereitstellen und auch Änderungen vornehmen, damit es für die Restaurantbranche besser funktioniert”, sagte er gegenüber AFP.

JPMorgan Chase, die größte Bank des Landes, sagte, sie arbeite während des Finanzierungsverfalls weiter an Anträgen.

Die Bank gab an, dass mehr als 60 Prozent ihrer PPP-Mittel an Unternehmen mit weniger als 25 Mitarbeitern und 80 Prozent der Kredite an Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 5 Millionen US-Dollar gingen.

Share.

Comments are closed.