Press "Enter" to skip to content

US-Caps Charterflüge nach Kuba zu 3.600 pro Jahr -…

WASHINGTON, 28. Mai – Das US-Verkehrsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass es Charterflüge nach Kuba auf 3.600 pro Jahr begrenzen wird, da die Trump-Regierung den Zugang der kubanischen Regierung zu Einnahmen einschränken will.

Die endgültige Bestellung der Abteilung erfolgte auf Anfrage von Außenminister Mike Pompeo im Januar. Die Vereinigten Staaten haben im Oktober regelmäßig Linienflüge in alle kubanischen Städte außer Havanna verboten. Die Abteilung teilte mit, dass am Donnerstag etwa 3.250 Flüge für die am 31. Mai 2021 endenden zwölf Monate an Swift Air und World Atlantic Airlines vergeben werden. (Berichterstattung von David Shepardson, Redaktion von Franklin Paul)