US-Aktien ziehen sich zurück, da Spitzenwissenschaftler bei Wiedereröffnung Vorsicht walten lassen

0

Die Aktien der Wall Street gaben am Dienstag nach, und der Nasdaq beendete eine sechstägige Gewinnserie, als ein führender Wissenschaftler der Regierung davor warnte, die Abschaltung des Coronavirus zu beenden und die Wirtschaft zu schnell wieder zu öffnen.

Analysten sagten, dass die Kongressaussagen des amerikanischen Experten für Infektionskrankheiten Anthony Fauci wahrscheinlich ein Faktor für den Rückzug waren, nannten aber auch Gewinnmitnahmen als möglichen Faktor sowie eskalierende Spannungen zwischen den USA und China, die zu einer Wiederbelebung ihres Handelskrieges führen könnten.

Maris Ogg von Tower Bridge Advisors führte die „Erschöpfung der Käufer“ sowie Bedenken hinsichtlich hoher Aktienbewertungen als schleppend am Markt an.

Es gab auch neue Anzeichen dafür, dass einige große US-Städte noch nicht kurz vor der vollständigen Wiedereröffnung standen. Beamte aus Los Angeles diskutierten über die Verlängerung der Shelter-in-Place-Ordnung bis Juli, und die Broadway League sagte die Sommertheatersaison in New York offiziell ab.

Die Aktienmärkte in Europa und Asien waren früher am Tag gemischt, als die Anleger die Fortschritte bei den Maßnahmen der Länder zur Wiedereröffnung ihrer Volkswirtschaften gegen die Besorgnis über Anzeichen neuer Coronavirus-Infektionen in China und Südkorea abwogen.

“Die Wiedereröffnung setzt sich fort, aber die Angst vor erneuten Ausbrüchen bleibt hoch”, sagte der Analyst Edward Moya vom Online-Devisenhandelsunternehmen Oanda.

Bei seinem ersten Auftritt vor dem Kongress seit zwei Monaten übermittelte Fauci eine Warnung, die im Widerspruch zur Rhetorik von US-Präsident Donald Trump stand, der auf schnelle Schritte zur Wiederbelebung der zerstörten Wirtschaft gedrängt hat.

Der angesehene Wissenschaftler teilte einem Senatsgremium mit, dass die Bundesbehörden Richtlinien für die sichere Wiedereröffnung von Aktivitäten entwickelt hätten und ein anhaltender Rückgang der Fälle um 14 Tage ein wichtiger erster Schritt sei.

“Es besteht ein echtes Risiko, dass Sie einen Ausbruch auslösen, den Sie möglicherweise nicht kontrollieren können”, sagte Fauci und warnte, dass dies nicht nur Leben kosten würde, “sondern Sie sogar wieder auf den Weg bringen könnte, um eine wirtschaftliche Erholung zu erreichen. ”

In Wuhan, der zentralchinesischen Stadt, in der der Ausbruch des Coronavirus erstmals auftrat, wurde über Neuinfektionen berichtet, während Südkorea seinen größten Anstieg bei Neuerkrankungen seit mehr als einem Monat ankündigte.

Die Aktienmärkte in Hongkong, Sydney, Mumbai, Taipeh, Singapur und Jakarta schlossen am Dienstag um mehr als ein Prozent.

Tokio und Shanghai gaben jedoch nur um 0,1 Prozent nach, während Wellington und Bangkok Zuwächse verzeichneten.

An anderer Stelle am Dienstag stiegen die Ölpreise, nachdem Saudi-Arabien angekündigt hatte, eine zusätzliche Million Barrel pro Tag gegenüber seiner Juni-Produktion einzusparen.

Kuwait und die Vereinigten Arabischen Emirate kündigten ebenfalls Kürzungen an, nachdem die Pandemie die weltweite Rohölnachfrage sinken ließ.

New York – Dow: 1,9 Prozent bei 23.764,78 (Schluss)

New York – S & P 500: UNTER 2,1 Prozent bei 2.870,12 (Schluss)

New York – Nasdaq: UNTER 2,1 Prozent bei 9.002,55 (Schluss)

London – FTSE 100: Anstieg um 0,9 Prozent auf 5.994,77 (Schluss)

Frankfurt – DAX 30: UNTER weniger als 0,1 Prozent bei 10.819,50 (Schluss)

Paris – CAC 40: 0,4 Prozent bei 4.472,50 (Schluss)

EURO STOXX 50: FLAT bei 2.884,20 (schließen)

Tokio – Nikkei 225: 0,1 Prozent nach unten bei 20.366,48 (Schluss)

Hongkong – Hang Seng: 1,5 Prozent nach unten bei 24.245,68 (Schluss)

Shanghai – Composite: 0,1 Prozent nach unten bei 2.891,56 (Schluss)

West Texas Intermediate: UP 6,8 Prozent bei 25,78 USD pro Barrel

Rohöl der Brent-Nordsee: Anstieg um 1,2 Prozent auf 29,98 USD pro Barrel

Euro / Dollar: UP bei 1,0848 USD von 1,0839 USD bei 2100 GMT

Dollar / Yen: UP bei 107,14 Yen von 106,65 Yen

Pfund / Dollar: UNTEN bei 1,2257 USD von 1,2410 USD

Share.

Comments are closed.