Press "Enter" to skip to content

Universalkredit: Wie viel kann ich auf einem Universalkredit sparen?

 

UNIVERSAL CREDIT hat sich für Millionen von Menschen im Jahr 2020 als ein wesentlicher Aspekt der Coronavirus-Pandemie erwiesen, als die Regierung sich bemühte, die Menschen in den schwarzen Zahlen zu halten, während die Flut von COVID-19 floss. Wie viel können Sie an Ersparnissen haben, um Universal Credit zu beanspruchen?

Universalkredite waren während der Coronavirus-Krise in diesem Jahr eine Rettung für Millionen von Menschen. Regierungsbeamte beschlossen, die Breite der Politik auf mehr Antragsteller auszudehnen, da die daraus resultierende Sperrung Auswirkungen auf den Arbeitsplatz hatte. Diejenigen, die aufgrund der Krankheit arbeitslos waren, konnten ihr Einkommen mit dem Tory-Zuschuss sichern, aber nicht jeder kann dies geltend machen.

Wie viel sparen Sie beim Universalkredit?

Universal Credit kann den Großteil des Einkommens einer Person in Großbritannien entweder subventionieren oder ersetzen.

Die Regierungspolitik hat sich für viele Menschen als Lebensretter und Ärgernis erwiesen, aber die Coronavirus-Pandemie hat ihr die Chance gegeben, ihren Wert zu zeigen.

Zwar können mehr Menschen als je zuvor dies geltend machen, doch hängt es davon ab, wie viel sie sparen, ob sie berechtigt sind oder nicht.

Diejenigen, die die Vorteile des Universalkredits nutzen möchten, werden feststellen, dass der Betrag, den sie erhalten, von ihren Ersparnissen beeinflusst wird.

Wie bei vielen der bedürftigkeitsgeprüften Subventionen müssen die Menschen weniger als einen festgelegten Betrag auf ihrem Sparkonto haben, um ihn zu erhalten.

Antragsteller mit einem Ersparnis von 6.000 GBP werden feststellen, dass der Betrag, den sie erhalten, nicht betroffen ist.

Beamte, die diesen Betrag überschreiten, behandeln ihn jedoch als monatliches Einkommen.

Sie behandeln jeden 250 £, der die Zulage von 6.000 £ übersteigt, als monatliches Einkommen von 4,35 £.

Zum Beispiel erhalten Antragsteller mit 10.000 GBP auf ihrem Bankkonto 174 GBP von ihrer monatlichen Gesamtzahlung abgezogen.

Die Obergrenze der Sparregel liegt bei 16.000 GBP, und Personen mit diesem Sparbetrag haben keinen Anspruch auf Leistungen.

Menschen werden auch feststellen, dass ähnliche Einkommensbeschränkungen gelten.

Beschäftigte, die die Leistung erhalten, erhalten Geld auf der Grundlage des Arbeitsgeldes.

Das Arbeitsgeld ist der Betrag, den sie verdienen können, bevor die Leistungszahlungen betroffen sind, der für behinderte Menschen oder Erwachsene mit unterhaltsberechtigten Kindern besteht.

Menschen, die auch Hilfe bei ihren Wohnkosten erhalten, werden feststellen, dass sie weniger bekommen als diejenigen, die dies nicht tun.

Arbeitsgeld und Einsparungen gelten für eine Reihe von bedürftigkeitsgeprüften Leistungen.

Zu den Vorteilen, die sowohl vom Einkommen als auch von den Ersparnissen betroffen sind, gehören auch:

  • Einkommensabhängiges Arbeitslosengeld
  • Einkommensbezogene Beschäftigungs- und Unterstützungsbeihilfe
  • Wohngeld
  • Sozialhilfe
  • Pensionskredit

Wie viel sparen Sie beim Universalkredit?