Press "Enter" to skip to content

Universalkredit: Können Sie Zahlungen bei kalter Witterung erhalten? Letzte Aktualisierung der getriggerten Postleitzahlen

Empfänger von UNIVERSAL-KREDIT- und Rentenkrediten gehören möglicherweise zu einer Reihe von Personen, die für die Kaltgeldzahlung in Frage kommen könnten. Mit Beginn des Jahres 2020 hat das Department for Work and Pensions (DWP) die bisher ausgelösten Postleitzahlen für den Winter 2019 bis 2020 bestätigt.

Kaltes Wetter kann für viele Menschen sehr unangenehm sein, und es kann auch zusätzliche Kosten verursachen. Von Ausgaben für die Heizung bis hin zu alternativen Vorkehrungen, die getroffen werden müssen, kann es für manche Menschen schwierig sein, im Winter über die Runden zu kommen. Einige Antragsteller von Universalkrediten und Rentenkrediten können möglicherweise in Zeiten sehr kalter Witterung eine Zahlung erhalten.

Dies ist als Cold Weather Payment bekannt.

Die derzeitige Regelung läuft vom 1. November 2019 bis zum 31. März 2020.

Eine Person kann die Zahlung erhalten, wenn die Durchschnittstemperatur in ihrem Gebiet an sieben aufeinander folgenden Tagen als null Grad Celsius oder darunter registriert oder vorhergesagt wird.

Dies ist der Fall, wenn sie bestimmte Leistungen oder Unterstützung für Hypothekenzinsen erhalten.

Berechtigte Personen können für jeden siebentägigen Zeitraum mit sehr kaltem Wetter, in dem das Programm läuft, 25 Pfund erhalten.

Diese Zahlungen unterscheiden sich von den Zahlungen für Winterkraftstoff.

Nach jeder Periode von sehr kaltem Wetter in dem betreffenden Gebiet sollte die berechtigte Person die Zahlung innerhalb von 14 Arbeitstagen erhalten.

Diese werden auf dasselbe Bank- oder Bauspar-Konto eingezahlt wie ihre Leistungszahlungen.

Die Zahlung hat jedoch keine Auswirkungen auf ihre anderen Leistungen.

Zahlung bei kaltem Wetter: Wie Sie Anspruch erheben können

Eine Person muss die Kaltgeldzahlung nicht beantragen, da die berechtigten Personen sie stattdessen automatisch erhalten.

Allerdings werden Personen, die Einkommensunterstützung, einkommensabhängige Arbeitslosenunterstützung oder einkommensabhängige Beschäftigungs- und Unterhaltsbeihilfe erhalten und die ein Kind oder ein Kind unter fünf Jahren bekommen haben, angewiesen, dies dem Jobcentre Plus mitzuteilen.

Andernfalls erhalten sie nicht automatisch Kaltwetterzahlungen.

Während die Zahlung automatisch erfolgt, könnten einige Leute daran interessiert sein zu erfahren, ob sie in ihrer Gegend eine Zahlung erhalten können. Dies kann über das Postleitzahlprüfungs-Tool auf der Regierungs-Website erfolgen.

Das DWP hat Express.co.uk mitgeteilt, bei welchen Postleitzahlen in dieser Saison eine Kaltgeldzahlung ausgelöst wurde, wobei diese im letzten Jahr im Winter 2019 bis 2020 ausgelöst wurde.

Bisher hat nur Schottland in der Saison genug Kälte für den entsprechenden Zeitraum erlebt, um Kaltgeldzahlungen auszulösen.

Heute bestätigte das DWP, dass es im Jahr 2020 keine Kaltgeldzahlungen ausgelöst hat.

Betroffen sind die Postleitzahlen:

  • FK20-21
  • PA33-36-40
  • PH8-9
  • PH15-17
  • PH30-35
  • PH37
  • PH49-50
  • AB35-36
  • PH10-11
  • PH18
  • AB37
  • IV13
  • PH19-26
  • IV4
  • IV6
  • IV7
  • IV14-16
  • IV23-24
  • IV63

Zahlung bei kaltem Wetter: Wer ist berechtigt?

Um Anspruch auf eine Kaltgeldzahlung zu haben, muss eine Person eine der folgenden Leistungen erhalten:

  • Universalkredit – wenn sie nicht angestellt oder selbstständig sind
  • Einkommensunterstützung
  • Einkommensbasiertes Arbeitslosengeld für Arbeitssuchende
  • Einkommensbezogene Beschäftigungs- und Unterstützungsbeihilfe
  • Rentenkredit
  • Unterstützung für Hypothekenzinsen

Zusätzlich müssen sie mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • eine Invaliditäts- oder Rentenprämie erhalten haben
  • ein Kind unter fünf Jahren bei ihnen leben lassen
  • Sie erhalten einen Kinder-Steuergutschrift, die ein Element der Behinderung oder Schwerbehinderung enthält.
  • einen Gesundheitszustand oder eine Behinderung haben und nur eingeschränkt arbeitsfähig sind
  • in der arbeitsbezogenen Aktivitäts- oder Unterstützungsgruppe sein
  • Sie haben eine Prämie für schwere oder erhöhte Invalidität.
  • Haben Sie ein behindertes Kind im Haushalt – wenn sie einen Universalkredit erhalten, erhalten sie ein CWP, wenn dies zutrifft, unabhängig davon, ob sie arbeiten oder nicht.

Zahlung bei kaltem Wetter: Wie Sie Anspruch erheben können

Zahlung bei kaltem Wetter: Wer ist berechtigt?