Universal Credit UK: DWP führt neues Online-Mietzahlungssystem ein – sind Sie betroffen?

0

UNIVERSAL CREDIT UK: In den letzten Wochen wurden einige Änderungen an Universal Credit vorgenommen, und jetzt hat das Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) ein neues Online-System eingeführt.

Das DWP hat gestern ein neues Online-System eingeführt, mit dem Mietzahlungen von Mietern, die Universalkredite erhalten, direkt an PRS-Vermieter (Private Rented Sector) gezahlt werden können. Das neue System ersetzt die beiden vorhandenen UC47-Formulare für alternative Zahlungsvereinbarungen.

Es wird gesagt, dass die Verarbeitungszeit von mehr als drei Wochen auf nur zwei Stunden in einigen Fällen verkürzt werden soll.

Sherrelle Collman, Geschäftsführerin von Caridon Landlord Solutions, Teil der Caridon Group, die ab Oktober 2018 gemeinsam mit DWP das neue System pilotierte, sagte: „Dies sind hervorragende Neuigkeiten für Vermieter und Mieter sowie für alle neuen Antragsteller, die es kürzlich waren aufgrund von COVID-19 gezwungen, sich bei Universal Credit anzumelden.

„Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre Finanzen zu verwalten, ist es für Mieter und Vermieter eine viel einfachere Möglichkeit, zu verlangen, dass das Wohnelement des Universalkredits direkt an ihren Vermieter gezahlt wird.

„Die alten Papierformulare, bei denen die Vermieter ausfüllen, scannen und per E-Mail versenden oder zurückschicken mussten, waren nicht nur zeitaufwändig, sondern dauerten auch wochenlang und gingen manchmal verloren, während gleichzeitig die Mietrückstände zunahmen.

“Angesichts der Tatsache, dass die Ressourcen von DWP infolge der Pandemie überlastet sind, ist es fantastisch, dass es ihnen gelungen ist, diese wichtige Verbesserung des Systems einzuführen, die denjenigen helfen wird, die Schwierigkeiten haben, ihre Finanzen zu verwalten.”

Caridon Landlord Solutions, das privaten Vermietern fachliche Beratung zu Universalkrediten und Wohngeldern bietet, lässt Agenturen und Wohnungsbaugesellschaften daran arbeiten, Vermietern und Mietern zu helfen, das neue System so schnell wie möglich zu nutzen.

Der Dienst „Direkte Mietzahlungen beantragen“ ist jetzt auf der Gov.uk-Website verfügbar.

Es besagt, dass eine Person es verwenden kann, wenn sie ein Vermieter ist und ihr Mieter einen Universalkredit erhält.

Über den Service können diese Personen eine regelmäßige monatliche Miete und / oder Mietrückstände beantragen, die direkt von ihrer monatlichen Zahlung zu zahlen sind.

Um den Dienst nutzen zu können, muss der Benutzer seine Bankdaten angeben.

„Dies ist ein neuer Onlinedienst für Vermieter, um direkte Zahlungen für Miete oder Mietrückstände anzufordern. Es ersetzt den bestehenden UC47-Prozess “, erklärt Gov.uk.

„Verwenden Sie diesen Service, um die Zahlung der Miete direkt vom Universalkredit eines Mieters anzufordern, wenn ein Mieter Schwierigkeiten hat, seine Miete zu bezahlen.

“Hinweise dazu, wann eine verwaltete Zahlung oder ein Mietrückstandsabzug oder beides vom Universalkredit eines Mieters beantragt werden muss, finden Sie im Leitfaden für alternative Zahlungen.”

Universalkredite – ein System, das sechs Altleistungen ersetzt – werden monatlich ausgezahlt, in Schottland jedoch möglicherweise zweimal pro Monat.

Die Zahlung kann einen Wohnbetrag enthalten, den der Antragsteller in der Regel an seinen Vermieter zahlen muss.

Es kann jedoch vorkommen, dass für einige Antragsteller eine alternative Zahlungsvereinbarung (APA) in Betracht gezogen wird.

In den Leitlinien der Regierung zum APA-System heißt es: „APA richtet sich an Antragsteller, die ihre monatliche Einzelzahlung nicht verwalten können, und es besteht das Risiko eines finanziellen Schadens für den Antragsteller und / oder seine Familie.“

Es wird hinzugefügt, dass die folgenden APA verfügbar sind, um Antragstellern zu helfen, die zusätzliche Unterstützung benötigen.

Diese sind:

  • Zahlung der Wohnkosten von Universal Credit als Managed Payment (MP) direkt an den Vermieter
  • Häufiger als monatliche Zahlungen
  • Aufgeteilte Zahlung einer Prämie zwischen Partnern.
Share.

Comments are closed.