Universal Credit UK: Briten könnten Anspruch auf zusätzliche Geldsummen haben – so geht’s 

0

UNIVERSAL CREDIT hat sich für Millionen von Menschen als wertvolle Geldquelle erwiesen, aber einige Antragsteller haben möglicherweise Anspruch auf zusätzliche Zahlungen, um ihre finanzielle Situation zu verbessern.

Universal Credit soll Briten helfen, die arbeitslos sind oder derzeit ein geringes Einkommen haben. Um Anspruch auf die Leistung zu haben, muss eine Person in den meisten Fällen über 18 Jahre alt und unter dem Rentenalter sein. Sie müssen außerdem ihren Wohnsitz in Großbritannien haben und weniger als 16.000 GBP an Ersparnissen haben.

Die Höhe des Universalkredits, den eine Person letztendlich erhält, basiert auf einer Reihe von Kriterien – variiert jedoch je nach den individuellen Umständen.

Ungeachtet dessen hat sich die Zahlung angesichts der finanziellen Belastung durch die COVID-19-Krise als besonders wertvoll erwiesen.

Im gleichen Sinne können diejenigen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten, möglicherweise zusätzliche Geldsummen über das System freischalten.

Auf der Website der Regierung heißt es: “Wenn Sie in finanziellen Schwierigkeiten sind, können Sie Hilfe und Rat von der Regierung, den lokalen Räten und anderen Organisationen erhalten.”

Es ist jedoch auch möglich, andere finanzielle Unterstützung vom Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) in unterschiedlicher Form zu erhalten.

Der erste ist ein Universalkreditvorschuss – verfügbar für diejenigen, die die fünf Wochen warten, bevor sie ihre erste Zahlung erhalten.

Diese Vorauszahlung hilft den Menschen wahrscheinlich dabei, ihre Rechnungen oder andere wesentliche Kosten zu decken, und sie können höchstens den Betrag ihrer ersten geschätzten Zahlung erhalten.

Ein Vorschuss kann daher denjenigen, die ihn am dringendsten benötigen, über einen Monat lang wertvolle Unterstützung bieten.

Es ist jedoch anzumerken, dass dieses Geld letztendlich in Raten an das DWP zurückgezahlt werden muss, die aus späteren Universal Credit-Zahlungen stammen.

Die Antragsteller sind jedoch nicht verpflichtet, Zinsen zurückzuzahlen, sodass der zurückgezahlte Gesamtbetrag dem erhaltenen Betrag entspricht.

Eine ähnliche Form der Unterstützung bietet ein Budgetierungsvorschuss, der Antragstellern bei Notfallkosten helfen soll.

Der kleinste Betrag, den eine Person ausleihen kann, beträgt 100 GBP, aber dieser Betrag kann bis zu 800 GBP betragen, wenn eine Person Kinder hat.

Dieses Geld muss auch durch regelmäßige Universalkreditzahlungen zurückgezahlt werden, kann sich jedoch als wesentlich erweisen, um unerwartete Kosten zu decken, die entstehen können.

Mit Beginn des Winters wird die Besorgnis der Briten über Stromrechnungen wahrscheinlich zunehmen, aber zusätzliche Zahlungen könnten die Lösung für diese Angelegenheit darstellen.

Antragsteller von Universalkrediten können Zugang zu WaterSure erhalten, das ihre Rechnungen begrenzt, wenn sie über einen Wasserzähler verfügen, und von staatlichen Quellen Ratschläge zur Reduzierung der Energiekosten erhalten.

An anderen Stellen im Haushalt kann die Verpflichtung zur erschwinglichen Wärme es Antragstellern ermöglichen, Hilfe bei der Verbesserung der Energieeinsparung zu erhalten.

Und die Zahlung für kaltes Wetter bietet Unterstützung für diejenigen, die in Gebieten leben, in denen an sieben aufeinander folgenden Tagen Temperaturen von null oder unter Null vorhergesagt werden.

Schließlich sind viele Haushalte mit Universalkrediten Familien, und es gibt auch andere Unterstützung für diese Menschen.

Briten können möglicherweise kostenlose Schulmahlzeiten und kostenlose Früherziehung für Zweijährige erhalten, um ihre Kinderbetreuung und Kosten zu unterstützen.

Mutterschaftszuschüsse und -zahlungen sind auch für Personen mit kleinen Kindern im ganzen Land verfügbar.

Für Personen, die feststellen möchten, ob sie Anspruch auf zusätzliche Zahlungen haben könnten, wird die Kontaktaufnahme mit dem DWP als die beste Vorgehensweise angesehen. .

Share.

Comments are closed.