United Airlines, Lennox fallen; Bristol-Myers, M & T Bank steigt

0

NEW YORK – Aktien, die sich am Montag stark bewegten oder erheblich handelten:

Lennox International Inc. fiel um 2,88 USD auf 181,00 USD.

Der Hersteller von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenprodukten hat nach einem enttäuschenden ersten Quartal seine Finanzprognosen gesenkt.

M & T Bank Corp., um 12 Cent auf 105,60 USD.

Der Gewinn und der Umsatz der Bank im ersten Quartal übertrafen die Prognosen der Wall Street.

Adient Plc., Senkte 44 Cent auf 10,75 USD.

Der Hersteller von Kfz-Sitzsystemen erwägt aufgrund von Produktionsstillständen zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten.

DuPont de Nemours Inc., um 1,36 USD auf 39,72 USD.

Das Chemieunternehmen hat zwei Finanzierungsabkommen abgeschlossen und erwartet starke Gewinne für das erste Quartal.

Bristol-Myers Squibb Co., plus 1,08 USD auf 61,68 USD.

Der Arzneimittelentwickler berichtete über solide Testergebnisse für mögliche Behandlungen von Nieren- und Lungenkrebs.

Tegna Inc., minus 41 Cent auf 10,75 US-Dollar.

Der Eigentümer des WXIA in Atlanta und etwa 60 weitere Sender im ganzen Land haben seine Finanzprognosen zurückgezogen.

United Airlines Inc. fiel um 1,29 USD auf 27,79 USD.

Die Fluggesellschaft warnte die Anleger, dass sie einen starken Umsatzrückgang im ersten Quartal und einen starken Ergebniseinbruch erwartet.

Exxon Mobil Corp., Rückgang um 2,04 USD auf 41,18 USD.

Energiewerte werden durch den jüngsten Einbruch der Ölpreise getroffen.

Share.

Comments are closed.