Press "Enter" to skip to content

Unfallspoiler: Ethan Hardy wurde niedergeschlagen, als seine tragische Vergangenheit in verheerender Wendung "entlarvt" wurde

Der Favorit von CASUALTY, Ethan Hardy, wird gezwungen sein, sich einem der dunkelsten Momente seiner jüngsten Vergangenheit zu stellen, da er sich in der letzten Folge des BBC-Dramas in einer sehr vertrauten Situation befindet. Wird sich der Arzt angesichts seiner Dämonen endlich über seinen Kampf um die psychische Gesundheit informieren?

Ethan (gespielt von George Rainsford) hatte seit seinem ersten Auftritt im Jahr 2014 eine ziemlich beunruhigende Zeit bei Casualty. Er entdeckte, dass er an der Huntington-Krankheit leidet und seinen Bruder Cal Knight (Richard Winsor) bei einem schrecklichen Stichangriff verloren hat. All diese Ereignisse haben die Persönlichkeit des geliebten Charakters verändert, aber in Szenen, die letztes Jahr auf der BBC-Seife ausgestrahlt wurden, wurde die komplexe Struktur des A & E-Arztes um eine weitere Schicht erweitert. Als er in den kommenden Szenen die Tortur mit dem Sanitäter und der Mutter seines Kindes, Fenisha Khatri (Olivia D’Lima), noch einmal durchlebt, findet er endlich die Kraft, seinen Kampf gegen die posttraumatische Belastungsstörung zu erklären. Könnte dies jedoch dazu führen, dass sich die beiden wieder vereinigen, wenn sie näher zusammenwachsen?

Letztes Jahr wurde Ethan eingezogen, um bei einem Vorfall zu helfen, bei dem ein Lastwagen in einen überfüllten Markt gefahren war und viele Zuschauer gefangen hatte.

Der Arzt war gezwungen, einige schwierige Entscheidungen darüber zu treffen, wer gerettet werden sollte, aber da er glaubte, er könne alle lebend herausholen, wurde seine Welt auf den Kopf gestellt, als eine Bombe explodierte.

Einer seiner Kollegen hat es nie aus den Trümmern geschafft und infolgedessen machte sich der geliebte Charakter für den Tod verantwortlich.

Seitdem musste der werdende Vater die Tochter des Sanitäterteams behandeln, das er nicht retten konnte, und mit seiner geistigen Gesundheit kämpfen.

Wenn ein Van auf einer Comic-Convention in einen Warenstand gefahren wird, kann Ethan sein Glück nicht fassen, wenn es so aussieht, als hätte er einen Fall von Deja Vu, der ihn zwingt, seine Vergangenheit erneut zu erleben.

Als Ethan sieht, wie sich die Ereignisse entwickeln, leidet er unter einer Panikattacke, da die Szenen ein Auslöser des Terroranschlags im letzten Jahr sind.

Der Arzt kann dem Sanitäter Fenisha helfen, sich um die verletzten Patienten zu kümmern.

Letzterer ist beeindruckt davon, wie schnell der geliebte Charakter in Aktion treten und bei seinem Erste-Hilfe-Training helfen kann.

Derzeit ist sie noch schwanger mit seinem Kind, obwohl er glaubt, dass der Sanitäter sein Baby vor einigen Monaten abgebrochen hat.

Der Arzt war bereit, die Kündigung zu akzeptieren, aus Angst, das Kind würde auch das Huntington-Gen haben.

Die Ereignisse auf der Comic-Convention scheinen jedoch eine Verbindung zwischen dem Paar zu entfachen, die seit dem Zusammenschlafen Anfang dieses Jahres nicht mehr gesehen wurde.

Da Ethan offen über ihre Kämpfe ist, könnte er sich auf den Sanitäter stützen, um Unterstützung zu erhalten, während er sich endlich jemandem über seinen PTBS-Kampf öffnet.

Auf der gleichen Grundlage könnte Fenisha erwägen, dem Arzt zu sagen, dass sie sein Kind noch trägt, um ihm etwas Positives zu geben, auf das er sich für die Zukunft freuen kann.

Könnte dies jedoch eher ein Hindernis als eine Hilfe sein, da der Arzt gezwungen ist, der Mutter dieses Kindes von seinem Gesundheitszustand zu erzählen?

Die Schauspielerin Olivia D’Lima sprach exklusiv mit Express.co.uk darüber, wie ihr Charakter auf die Nachrichten über die Huntington reagieren würde: „Ich denke, sie würde wie geplant mit wahrscheinlich mehr Entschlossenheit als je zuvor weitermachen.

“So ist sie einfach, sie wird vor nichts zurückschrecken”, fügte der Unfallstar hinzu.

Die Zuschauer müssen jedoch warten, bis Mutter und werdender Vater endlich über die Zukunft ihres Kindes sprechen können.

Es gibt immer noch die Tatsache, dass Fenisha mit Ethans Kollegin Will Noble (Jack Nolan) zusammen war, bevor sie entdeckte, dass sie schwanger war.

Von den Neuigkeiten, die sie mit einem anderen Baby als ihm erwartete, war der A & E-Registrar am meisten erfreut, und dies führte dazu, dass sich das Paar trennte.

Wird der Sanitäter ihren jüngsten Freund loswerden und eine Romanze mit dem Vater ihres Kindes führen, obwohl er immer noch im Hintergrund verweilt?

Auf Twitter kommentierte ein Zuschauer das Liebesdreieck und schrieb: „Ich mag Fenisha und Will… aber Fenisha und Ethan passen auch irgendwie gut zusammen !!! Beide sind bezaubernd !! #Casualty. ”

Fenisha wird vor nichts zurückschrecken