Unfall bei Riedlingen verletzt eine Mutter und ihre Kinder in Donauwörth-Riedlingen.

0

Unfall bei Riedlingen verletzt eine Mutter und ihre Kinder in Donauwörth-Riedlingen.

Bei einem Zusammenstoß auf der B16 bei Riedlingen wurden drei Menschen verletzt. Der genaue Ablauf des Geschehens ist jedoch noch unklar.

Bei einem Unfall nahe Riedlingen wurden eine Mutter und ihre Kinder verletzt.

Bei einem Unfall auf der B16 bei Riedlingen sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden. Der genaue Ablauf des Geschehens ist nach Angaben der Ermittler noch unklar. Die Beteiligten machen widersprüchliche Angaben. Auf dem Weg nach Tapfheim waren die beiden Autos auf der Bundesstraße hintereinander hergefahren. An der Kreuzung mit der Tankstelle am Ortsrand von Riedlingen wollte einer der Autofahrer nach rechts abbiegen. Dies tat er nach Angaben des hinter ihm fahrenden Fahrers abrupt, was der Fahrer vor ihm bestritt.

Durch das Missgeschick wurde eine Frau erheblich verletzt.

In jedem Fall kam es zu einem Zusammenstoß. Die Beifahrerin im hinteren Pkw erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen. Die Frau wurde vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden Jugendlichen auf dem Rücksitz wurden vorsorglich in die Augsburger Kinderklinik gebracht. Zeugen, die den Zusammenstoß gesehen haben und Hinweise geben können, die zur Aufklärung des Unfalls beitragen, werden gebeten, sich mit der Polizei Donauwörth in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet 0906/706670. (dz)

Auch in

Kaisheim

Auf der B2 bei Kaisheim kollidiert ein Auto mit einer Brücke.

Share.

Leave A Reply