Unfall bei Egg an der Günz/Lauben: Autofahrer übersieht beim Überholen den Gegenverkehr.

0

Unfall bei Egg an der Günz/Lauben: Autofahrer übersieht beim Überholen den Gegenverkehr.

Es war knapp: Zwei Autofahrer konnten einen Frontalzusammenstoß bei Egg und Lauben gerade noch vermeiden. Was sich ereignete.

Unfall bei Egg: Ein Autofahrer übersieht beim Überholen den Gegenverkehr.

Am Montagnachmittag kam es zwischen Egg an der Günz und Lauben zu einem Unfall. Ein Autofahrer hat beim Überholen einen Pkw im Gegenverkehr übersehen.

Zwischen den beiden Orten fuhr der 35-jährige Unterallgäuer auf der Staatsstraße. Dort wollte er einen Pkw und einen Sattelzug überholen, übersah aber ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Fahrer bremste stark und wich nach rechts aus, wobei er gegen das Heck des Sattelzuges stieß. Auch die entgegenkommende 55-jährige Autofahrerin musste eine Vollbremsung machen und nach rechts auf den Seitenstreifen ausweichen. Dass es nicht zu einem Frontalzusammenstoß kam, ist nach Angaben der Behörden nur der schnellen und guten Reaktion beider Fahrer zu verdanken. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. (AZ)

Siehe auch:

Ein 54-jähriger Radfahrer wurde von einem Auto angefahren und schwebte in Lebensgefahr.

Bei einem Unfall in Illertissen wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt.

Share.

Leave A Reply