Unbekannter feuert mit einer Steinschleuder auf Straßenbahnen in Augsburg-Kriegshaber.

0

Unbekannter feuert mit einer Steinschleuder auf Straßenbahnen in Augsburg-Kriegshaber.

Dreimal sind Straßenbahnen der Augsburger Linie 2 beschädigt worden. Die Polizei vermutet, dass ein Unbekannter mit einer Steinschleuder oder einer ähnlichen Waffe am Werk war.

Mit einer Steinschleuder zielt ein Unbekannter auf Straßenbahnen.

Ein unbekannter Taeter hat innerhalb weniger Tage drei Strassenbahnen der Augsburger Linie 2 beschaedigt. Nach Angaben der Behoerden benutzte der unbekannte Taeter vermutlich eine Steinschleuder oder einen aehnlichen Gegenstand. In einem Fall ging die Seitenscheibe einer Straßenbahn zu Bruch.

Unbekannter Täter hat es auf Straßenbahnen in Augsburg abgesehen

Tatort war laut Polizeibericht jeweils die Strecke zwischen den Haltestellen “St. Thaddus” und “Heimgarten” im Stadtteil Kriegshaber. Eine Seitenscheibe einer stadtauswärts fahrenden Straßenbahn wurde am 8. Juni kurz vor 17 Uhr mit einer Steinschleuder oder einem ähnlichen Gegenstand eingeschlagen. (Dienstag). Am Samstag, 12. Juni, ereigneten sich der zweite und dritte Vorfall. Um 20:30 Uhr wurde eine stadteinwärts fahrende Straßenbahn getroffen, kurz nach 23 Uhr eine stadtauswärts fahrende Straßenbahn.

Die Augsburger Polizei sucht nach Zeugen.

Nach Angaben der Beamten wurde hier eine Seitenscheibe eingeschlagen und fiel auf der Weiterfahrt heraus, während in dem anderen Fall die wesentlich stabilere Frontscheibe angegriffen und eingeschlagen wurde. Die genaue Schadenshöhe wird noch ermittelt. Sie wird sich sehr sicher im niedrigen fünfstelligen Euro-Bereich bewegen. Hinweise auf den mutmaßlichen Schützen oder weitere Zeugen werden an die Polizei unter 0821/323-2610 erbeten. (AZ)

Share.

Leave A Reply