Unbekannte versuchen, das TSV-Gerätehaus in Zusmarshausen in Brand zu setzen.

0

Unbekannte versuchen, das TSV-Gerätehaus in Zusmarshausen in Brand zu setzen.

Brandstiftung mit geringen Folgen: Unbekannte beabsichtigten, die Gerätegarage des TSV Zusmarshausen in Brand zu setzen. Zum Glück ohne großen Erfolg.

Unbekannte beabsichtigen, die Gerätegarage des TSV in Brand zu setzen.

Eine versuchte Brandstiftung in einer Gerätegarage des TSV Zusmarshausen an der Stadionstraße wurde am Freitag gegen 16 Uhr entdeckt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand legten drei unbekannte Täter Feuer in der Garage, in der Sportgeräte gelagert werden. Nach Angaben der Behörden hatten sich die Täter auch extra Feuerzeuge besorgt, da zwei Stabfeuerzeuge sowie die dazugehörige Verpackung am Brandort gefunden wurden. Es entstand ein Sachschaden von knapp 100 Euro, der zum Glück gering ausfiel, da das Feuer schnell entdeckt und von zwei Trainern gelöscht werden konnte.

Drei Jugendliche werden von Zeugen beobachtet.

Von Zeugen wurden drei Jugendliche beobachtet, die im Verdacht stehen, Brandstifter zu sein. Sie waren ca. 16 Jahre alt, zwei von ihnen waren ca. 170 cm groß, einer soll 1,90 Meter groß gewesen sein, was auf jeden Fall bemerkenswert ist. Sie trugen helle Jogginghosen, dunkle T-Shirts, fingerlose Bikerhandschuhe und Sonnenbrillen. Zeugen, die Hinweise zu den Personen/der Personengruppe geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/18900 zu melden. (lig)

Share.

Leave A Reply