UK Wetterwarnung: Karte dreht sich LILA als eiskaltes Polarluftgriffland – Schnee zum Schlagen

0

Die TEMPERATUREN werden sinken, da diese Woche eiskalte Polarluft nach Großbritannien strömt und der herrliche Sonnenschein, den ein Großteil des Landes am Freitag und Samstag erlebt hat, ein Ende hat.

Wetterkarten werden lila und zeigen einen eisigen Polarwind, der eiskalte Luft von der Arktis herableitet. Die Wolke wird sich den ganzen Samstag über bilden und für einige heftige Schauer verursachen. Obwohl die meisten Standorte trocken bleiben, sinken die Höchsttemperaturen auf 25 ° C.

Aber am kommenden Sonntag werden die Temperaturen durch heftige Winde spürbar kälter.

In Großbritannien sinken die Höchsttemperaturen im Süden auf 19 ° C, in Manchester auf 9 ° C und in Teilen Schottlands auf 2 ° C.

Der Montag bleibt kalt mit möglicherweise Küstenstürmen.

Ein eisiger Nordwind weht über das Land und sendet Temperaturen von bis zu -3 ° C mit dem Potenzial für einige winterliche Schauer.

BBC-Prognostiker Ben Rich sagte, die beißende Brise werde “der große Spieler” in diesem kommenden Wettersystem sein.

Der Meteorologe sagte: „Dieses Frontsystem, eine Kaltfront, wird nach Süden sinken und kalte Luft für uns alle einbringen.

„Es wird das Potenzial für einige winterliche Schauer geben.

„Obwohl viele Orte das ganze Wochenende über trocken bleiben werden.

„Und die südlichen Teile werden am Samstag wieder in die 20er Jahre kommen.

“Aber das Wetter wird sich für den zweiten Teil des Wochenendes für uns alle viel kälter anfühlen.”

In den frühen Morgenstunden des Montags wird nirgendwo in Großbritannien die Wärme der Vorwoche spürbar sein.

Die kältesten Temperaturen werden in Schottland sein.

Obwohl das ganze Land in diesen ungewöhnlichen Kälteeinbruch hineingezogen wird, zeigen die Wetterkarten von Met Office.

Share.

Comments are closed.