Press "Enter" to skip to content

UK Wetterkarte: Großbritannien backt in 37 ° C Hitzewelle in Tagen, während Tornados Europa-Charts schlagen

Großbritannien wird später in dieser Woche wieder backen, da Europa in einigen Gebieten Stürmen und potenziellen Tornados zum Opfer fällt.

Europa wird diese Woche von heftigen Stürmen heimgesucht, die nach einem der heißesten Tage des Jahres in Europa am Freitag möglicherweise starke Winde und heftige Regenfälle über das Mittelmeer bringen. Eine erstickende Hitzewelle, die sich diese Woche in weiten Teilen Westeuropas allmählich ausbreitete, erzeugte einige der wärmsten Bedingungen des Jahres, die es bisher gab.

London hatte am Freitag, dem 31. Juli, seinen heißesten Tag, und andere europäische Städte verzeichneten einige der höchsten Temperaturen seit einigen Jahren.

Velez-Malaga in Spanien verzeichnete 45,7 ° C, derzeit die höchste Temperatur auf dem Kontinent in diesem Jahr.

Aber jetzt wird ein Großteil Südeuropas von Stürmen heimgesucht, was zu viel kühleren Temperaturen führt, die auf dem gesamten Kontinent steigen werden – aber zum Glück Großbritannien meiden.

BBC-Prognostiker Stav Danaos sagte voraus, dass eine Kältebarriere das schlechte Wetter von Großbritannien und Westeuropa fernhalten wird.

Er sagte: “Im Moment haben wir eine Nordwest / Südost-Kluft auf dem europäischen Kontinent.

“Im Allgemeinen ist es trocken, sonnig und heiß in Spanien und über das Mittelmeer bis ins östliche Mittelmeer und auch in Südosteuropa und in diesem Gebiet mit hohem Druck.

“Hinter dieser Kaltfront, die sich inzwischen zu einem Bereich mit niedrigem Druck entwickelt hat, arbeitet kühlere Luft.”

Herr Danaos sagte, das Gebiet schaffe eine Barriere zwischen der heißen und feuchten Luft im Südosten und den kühleren Temperaturen im Nordwesten.

Er fuhr fort: “Einige starke Regenfälle und heftige Gewitter wahrscheinlich über die Alpen, Norditalien und in Richtung Österreich, Süddeutschland und bis nach Polen.

“Die Gefahr von Gewittern wird sich am Dienstag etwas weiter nach Osten nach Slowenien und in Teile des Balkans verlagern.”

Gemäß   strenge-wetter.eu   Karten, es gibt Potenzial für Tornados, um den Kontinent diese Woche zu treffen

Die Prognose lautete: “In Europa hat sich ein progressives Muster entwickelt. Ein großer langwelliger Tiefpunkt vertieft sich, während er sich in Richtung Südmitteleuropa bewegt.

“Ein Oberkamm verstärkt sich in ganz Südosteuropa in Westrussland.

“An der Oberfläche erstreckt sich eine Frontalgrenze von Zentralskandinavien in Richtung Alpen.”

Karten zeigen, dass die Front in Norditalien, Slowenien und Kroatien am stärksten ist und sich ab heute in Osteuropa ausbreiten wird.

Die Prognose geht weiter: “Lokal stark verbesserte Helizität könnte die Tornado-Bedrohung unterstützen, insbesondere im östlichen Po-Tal und in der Region Venetien.

“Dieser Bereich wird auf ein mögliches Upgrade in ein höheres kategoriales Risiko überwacht, wenn die Bedingungen in den Beobachtungen am späten Morgen klarer und robuster werden .”

Trotz der schlechten Aussichten für den Kontinent wird Großbritannien nach den neuesten Karten weiterhin herrlichen Sonnenschein und warme Temperaturen im größten Teil des Landes sehen.

Im ganzen Land wird wenig Regen prognostiziert, wobei die Durchschnittstemperaturen in den nächsten Tagen Anfang bis Mitte der 20er Jahre liegen.

Das heiße Wetter am Freitag könnte jedoch an diesem Freitag rechtzeitig zurückkehren. In einigen Gebieten dürften die Temperaturen bis Mitte der 30er Jahre zurückgehen.

Karten zeigen, dass der größte Teil des Landes Temperaturen um die hohen 20er Jahre haben wird, aber London und die südöstliche Region erwarten sengende Temperaturen von 35 ° C bis 37 ° C.

Karten zeigen, dass Großbritannien die Schwelle für eine Hitzewelle überschreiten könnte, die drei Tage lang Temperaturen über 25 ° C im größten Teil des Landes und 28 ° C in London mit sich bringt.

Beim BBC-Frühstück sagte der BBC-Meteorologe Matt Taylor: “In der zweiten Hälfte der Woche werden die Temperaturen im ganzen Land wieder steigen.

“Sobald wir Freitag und Samstag erreicht haben, könnten wir wieder in der sehr heißen Kategorie sein, insbesondere in der östlichen Hälfte des Landes.

“Heute wird es warm, wenn die Sonne scheint, kühler, wenn die Wolke da ist.

„Einige Wolken werden heute einige Schauer bringen, wobei das Wetter in Schottland und Nordengland am feuchtesten ist.

“In Nordirland könnte es bis in den Nachmittag hinein zu heftigen Regenschauern kommen, während einige dieser Schauer gleichzeitig zu Gewittern in Schottland führen könnten.

“Die Temperaturen werden in Schottland bei etwa 15 ° C bleiben, in Südengland und Wales jedoch bis zu 24 ° C.”