UK Leistungsansprüche überschreiten 1,5 Mio. seit Coronavirus…

0

LONDON, 21. April – Großbritannien hat seit Mitte März mehr als 1,5 Millionen neue Anträge auf Sozialleistungen erhalten, als die Regierung die Menschen aufforderte, unnötigen sozialen Kontakt zu vermeiden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, teilte die Regierung am Dienstag mit.

Der Anstieg gegenüber der Vorwoche von rund 1,4 Millionen neuen Ansprüchen auf Universalkreditleistungen stellte eine Verlangsamung gegenüber dem Anstieg im letzten Monat dar, deutet jedoch weiterhin darauf hin, dass das Land auf dem Weg zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit ist.

Universelle Kreditleistungen werden sowohl an Erwerbstätige als auch an Personen gezahlt, die ihren Arbeitsplatz verloren haben. (Berichterstattung von William Schomberg Schnitt von David Milliken)

Share.

Comments are closed.