Press "Enter" to skip to content

UFC-Star Paige VanZant feiert, dass die Besetzung mit einem Bikini-Selfie an die Fans entfernt wurde

UFC-Babe Paige VanZant hat gesehen, wie ihre Karriere in letzter Zeit von Verletzungen heimgesucht wurde, aber nach einem kürzlich veröffentlichten Beitrag auf ihrer Instagram-Seite sieht es für den Mixed Martial Arts-Stunner gut aus

UFC-Schönheit im Fliegengewicht hat mit ihrem neuesten Schnappschuss Impulse gegeben, als sie die Entfernung eines Gipsverbandes von ihrem Arm feierte, der sie zwang, sich aus ihrem letzten Kampf zurückzuziehen.

Auf Platz Nr. VanZant war in den letzten Wochen im Fliegengewicht der UFC-Frauen wegen eines gebrochenen Arms außer Gefecht.

Die amerikanische Stunnerin musste am vergangenen Wochenende ihren Kampf gegen Amanda Ribas verpassen. Stattdessen besiegte ihre brasilianische Gegnerin Randa Markos in ihrer Heimat.

Jetzt sieht es jedoch positiver aus, als sie auf ihrer Instagram-Seite eine Geschichte über ihren eher verletzten, aber gusslosen Arm mit der Überschrift „AUCH CAST IS OFF !!!!!“ veröffentlichte.

Anschließend feierte sie die guten Nachrichten, indem sie ein ziemlich aufschlussreiches Bild von sich in einem Bikinioberteil veröffentlichte, das einfach mit einem Liebesherz-Emoji beschriftet war.

VanZant hat auf Instagram Folgendes erreicht: 2,4 Millionen Follower freuen sich über die regelmäßige Veröffentlichung von Trainingsvideos, Bildern mit ihrem Freund und Mitkämpfer Austin Vanderford und sexy Schnappschüssen.

Nachdem sie Markos letztes Wochenende besiegt hatte, bestand Ribas darauf, dass sie immer noch daran interessiert war, mit VanZant ins Achteck zu kommen.

“Ich denke, es wäre ein großartiger Kampf. Für mich, für (VanZant) und für die UFC. Ich hoffe, sie erholt sich sehr schnell “, sagte sie.

“Es ist mir egal, ob sie es mit 115 oder 125 will, weil sie ihren Arm wirklich gut erholen muss, weil ich zu 100 Prozent sein werde und ich hoffe, dass sie es auch sein wird.

“Ich denke, wir werden ein großartiger Kampf. Ich möchte mit den Besten kämpfen. Und wenn ich sie anschaue, sehe ich einen guten Kämpfer, einen guten Redner, also denke ich, dass es ein großartiger Kampf für die Fans sein würde.

“Wir müssen an die Fans denken, weil sie uns besser machen.”

Die UFC Fight Night am vergangenen Wochenende in Brasilien fand aufgrund der COVID-19-Pandemie hinter verschlossenen Türen statt.

Die Fight Night dieses Wochenendes in London sowie zwei weitere geplante Veranstaltungen am 28. März und 11. April wurden verschoben.