Press "Enter" to skip to content

UFC-Gerüchte: Aufgedrehte Tabellen McGregor, Gaethje wiegt Optionen ab

Justin Gaethje ist jetzt das heiße Thema in gemischten Kampfkünsten und der 31-Jährige überlegt, was er tun soll. Gaethje hat alle verblüfft, als er Tony Fergusson bei UFC 249 dominierte und am 10. Mai in der fünften Runde über Technical Knockout (TKO) gewann.

Jetzt hat Gaethje den Luxus, seinen nächsten Gegner auszuwählen. Die logische Wahl ist Khabib Nurmagomedov, derselbe Kämpfer, den er bei UFC 249 ersetzt hat. Aber auf ein Stichwort hin wollten andere hochkarätige MMA-Kämpfer ein Stück des amerikanischen Mixed Martial Artist. Conor McGregor stürzte die Szene ab und hat begonnen, den Hype anzukurbeln, um einen Sprung in Gaethje zu machen.

Im Moment hat der Ire den Spieß umgedreht. Es ist noch nicht lange her, dass Gaethje ihn für einen Kampf verfolgte. McGregor hat ihm nie einen gewährt und jetzt liebt Gaethje die Tatsache, dass sich der Spieß umgedreht hat, berichtete TMZ.

„Ich habe ihm vor 7 Monaten eine Nachricht wie f-king geschrieben, nur um sein Freund zu sein. Ich habe jede Route ausprobiert “, sagte Justin.

Es stimmt, McGregor versucht nun, Gaethje dazu zu bringen, sich ihm zu stellen. Er hat sich dem nächsten 31-Jährigen vorgestellt, eine überraschende Wendung, wenn man bedenkt, dass dies derselbe Typ war, auf den er in der Vergangenheit nie geachtet hat.

„Justin, wir alle wissen, dass bei einem Mann, der sich an die Beine umarmt, keine Gefahr besteht. Versuchen Sie, um die wahre Bedrohung herum zu tanzen, was Sie wollen. Ich werde dich ficken. Deine Zähne. Ich werde sie an eine verdammte Halskette hängen. Über meine Fähigkeiten als Vater sprechen? Du bist verdammt tot “, sagte McGregor in den sozialen Medien.

Justin, wir alle wissen, dass ein Mann, der die Beine umarmt, keine Gefahr hat. Versuchen Sie, um die wahre Bedrohung herum zu tanzen, was Sie wollen.

Ich werde dich ficken.

Deine Zähne. Ich werde sie an eine verdammte Halskette hängen.

Über meine Fähigkeiten als Vater sprechen?

Du bist verdammt tot.

– Conor McGregor (@TheNotoriousMMA) 11. Mai 2020

Aber was Gaethje betrifft, weiß er, dass er Optionen hat. Er könnte sich dafür entscheiden, Nurmagomedov in einem großen Kampf als nächstes gegenüberzutreten. Er sagt, es wird ein Showdown zwischen den beiden besten Kämpfern der Welt sein, die in 25 Minuten gegeneinander antreten.

In Bezug auf McGregor scheint er zu glauben, dass alles auf das Timing hinausläuft. Für ihn ist McGregors Schimpfen ein Zeichen dafür, dass er praktisch um einen Kampf bettelt. Er führt es auf harte Arbeit und seine Leistungsfähigkeit zurück. Aber im Moment scheint Gaethje den Adler im Auge zu haben, was bedeutet, dass der Ire nur warten muss.

“Timing ist alles. Conor auf den Knien zu haben, der um einen Kampf bettelt, ist ein Beweis für die harte Arbeit und den Glauben an meine Fähigkeit, aufzutauchen und aufzutreten “, sagte Gaethje.