Press "Enter" to skip to content

Uber Eats: Ist Eat Out to Help Out zum Mitnehmen bei Uber Eats erhältlich?

UBER EATS ist während der COVID-19-Pandemie ein Lebensretter geworden und bietet Menschen die Möglichkeit, im Restaurant zu essen, ohne das Risiko einer Infektion einzugehen. Wird das Eat Out to Help Out-Programm für Uber Eats gelten?

Uber Eats, Just Eat und Deliveroo wurden in diesem Jahr mehr denn je zu wichtigen Organisationen. Zustellfahrer haben dazu beigetragen, die Geschäfte am Leben zu erhalten und die Menschen zu isolieren, aber jetzt haben die Restaurants wieder geöffnet. Das Eat Out to Help Out-Programm der Regierung zielt darauf ab, die Lebensmittelindustrie nach Monaten der Stagnation mit Regeln für soziale Distanzierung anzukurbeln.

Wird Eat Out to Help Out für Uber Eats gelten?

Eat Out to Help Out arbeitet, indem es Menschen dazu anregt, Restaurants und andere Restaurants persönlich zu besuchen.

Das Regierungsprogramm gibt den Menschen 50 Prozent Rabatt auf ihre Mahlzeiten, die andere Hälfte zahlen sie.

Jede Person erhält eine Obergrenze von 10 GBP, das System gilt jedoch nur für Lebensmittel, die vor Ort konsumiert werden.

Leider bedeutet dies, dass die Leute ihre 10 Pfund nicht zum Mitnehmen verwenden können, egal ob bei Uber Eats oder anderswo.

Die Beamten hoffen, die Schirmherrschaft über Orte zu fördern, an denen während der Pandemie keine Lieferservices angeboten wurden.

Sie werden während der Krise ihre Einnahmen völlig verpasst haben.

Möglicherweise möchten die Benutzer jedoch prüfen, ob ihr bevorzugter Ort zum Mitnehmen eine Dine-In-Option bietet, für die der Rabatt gilt.

Das Eat Out to Help Out-Schema ist an folgenden Standorten verfügbar:

  • Restaurants
  • Cafés
  • Gaststätten, die Essen servieren
  • Hotelrestaurants
  • Restaurants und Cafés innerhalb von Touristenattraktionen, Urlaubsorten und Freizeiteinrichtungen
  • Speisesäle in Mitgliedsclubs
  • Arbeitsplatz- und Schulkantinen

Das Schema gilt nicht für folgende Elemente oder Standorte:

  • Alkoholische Getränke
  • Tabak produkte
  • Speisen oder Getränke, die außerhalb des Betriebs konsumiert werden sollen
  • Speisen oder Getränke, die im Rahmen einer privaten Party, Veranstaltung oder Veranstaltung in einem geeigneten Betrieb verkauft werden

Der Dienst hat jedoch immer noch eine breite Palette potenzieller Anwendungen.

Menschen können das Programm in Fußballstadien mit Restaurants, Hotelrestaurants und sogar in Zügen nutzen.

Dies gilt jedoch nicht für Orte mit Sitzgelegenheiten, die jedoch normalerweise keine Speisemöglichkeiten haben.

Diese Standorte können mobile Transporter, Catering-Unternehmen oder Hospitality-Pakete umfassen.

Wird Eat Out to Help Out für Uber Eats gelten?