Twitter-Nutzer reagieren auf die Behauptung, Meghan Markle habe ihren Freunden gesagt, dass Palace Kate Middleton bevorzugt

0

Twitter-Nutzer haben auf die Behauptung reagiert, Meghan Markle habe ihren Freunden angeblich erzählt, dass der Palast ihre Schwägerin Kate Middleton ihr vorgezogen habe.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben ihr Leben in Großbritannien bereits beendet. Derzeit leben sie mit ihrem Sohn Archie in den USA. Es gibt jedoch immer noch viele Berichte über Prinz Harry und Markle.

Eine Quelle erzählte Daily Mail, dass Markle Middleton gegenüber bitter war. Der ehemalige “Anzüge” -Star soll ihren Freunden erzählt haben, dass der Palast ihre Schwägerin mehr bevorzugte. Eine nicht identifizierte Quelle behauptete, Markle habe gesagt, der Palast hätte gehandelt, wenn die britischen Boulevardzeitungen Middleton anstelle von ihr angegriffen hätten.

Twitter-Nutzer haben gemischte Reaktionen auf den Bericht. Viele gingen jedoch weiter und lambastierten Markle, weil sie sich beschwerte, obwohl es selbstverständlich ist, dass der Palast Middleton bevorzugen würde, weil letzterer die zukünftige Gemahlin der Königin ist. Die Herzogin von Cambridge ist mit Prinz William verheiratet, dem dritten auf dem Thron.

„Natürlich haben sie Kate bevorzugt. Sie ist unsere nächste Königin und Mutter eines zukünftigen Königs. Sie hat ihre Ausbildung über viele Jahre absolviert und nichts falsch gemacht. Meghan hingegen ist ein völlig anderer Fischkessel “, kommentierte @ annan091218.

„Schließlich wird sie die Frau eines Königs sein. Meghan wird nur Meghan sein “, fügte @ CSM79RV7 hinzu.

„Duh, natürlich wird Kate bevorzugt. Ihr Mann wird König sein. Meghan versteht es immer noch nicht “, meinte @ iVictorH1.

“Kate wird nicht ausgewählt, weil ihr nicht übel ist”, schrieb @worldnoteurope.

“Nein, sie würde nicht. Sie ist professionell, nicht üblich, wenn ich aufhöre. Kannst du dir jetzt Harrys Leben vorstellen? Dianna [sic]sagte, er führt leicht! Segne ihn “, kommentierte @DawnStrckland.

„Wieder die Rennkarte spielen! Kate war mehr eine Königin als Sie, sie wurde kritisiert, aber sie ist keine Drama-Königin wie Sie. Alles, was Meghan will, ist Aufmerksamkeit. Als sie nicht die nötige Aufmerksamkeit bekam, ging sie, selbst dann kümmerte es niemanden, jetzt benutzt sie Kate, um Aufmerksamkeit zu bekommen. @Iam_reasonable geteilt.

In der Zwischenzeit stellten mehrere den Bericht auch in Frage, da er aus der Daily Mail stammte und die Quelle nicht erwähnt wurde. Die Herzogin von Sussex verklagte Daily Mail, weil sie ihre persönlichen Briefe an ihren Vater veröffentlicht hatte.

Außerdem ist Daily Mail neben Express, Mirror und The Sun eine der vier wichtigsten Boulevardzeitungen, mit denen Prinz Harry und Markle nicht mehr arbeiten werden. Die Sussexes sagten, dass “es keine Zusammenarbeit und kein Engagement von ihnen geben wird”, wenn sich die Verkaufsstellen weiterentwickeln.

Share.

Comments are closed.