ANKARA

“Als erster Erstflug der nationalen Fluggesellschaft von ihrem neuen Heimatflughafen[Flughafen Istanbul] aus wurde Marrakesch zum zweiten Ziel von Turkish Airlines in Marokko und gleichzeitig zum 308. Ziel weltweit”, heißt es in einer Erklärung.

Das Unternehmen hat am 6. April seinen Betrieb auf den neuen Flughafen Istanbul vom Flughafen Atatürk aus verlagert.

Flüge nach Marrakesch werden fünf Tage die Woche laufen, heißt es in einer Erklärung.

P>

Turkish Airlines fliegt mit seiner Flotte von 335 Flugzeugen (Passagier- und Frachtflugzeuge) 308 Ziele in 124 Ländern an – 49 inländische und 259 internationale.