Türkheim: Ein 22-jähriger Mann wurde bei einem Unfall auf der A96 schwer verletzt, nachdem er bei starkem Regen zu schnell gefahren war.

0

Türkheim: Ein 22-jähriger Mann wurde bei einem Unfall auf der A96 schwer verletzt, nachdem er bei starkem Regen zu schnell gefahren war.

Am Sonntagabend wurde ein 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt, als sein Auto von der A96 abkam und sich überschlug.

Ein 22-Jähriger wurde bei einem Unfall auf der A96 lebensgefährlich verletzt, nachdem er bei starkem Regen zu schnell gefahren war.

Der 22-Jährige war trotz eines heftigen Gewitterschauers auf der Überholspur der A96 in Richtung Lindau unterwegs. Er verlor die Kontrolle über seinen Pkw, der daraufhin nach rechts von der Fahrbahn abkam, stürzte und auf dem Dach zum Stehen kam, möglicherweise aufgrund von Aquaplaning. Der 22-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfallverursacher muss sich nun vor Gericht verantworten.

Die Freiwillige Feuerwehr Buchloe war im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern, den Verkehr zu leiten und technische Hilfe zu leisten. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden, der Gesamtschaden wird auf über 12.000 Euro geschätzt. Gegen den 22-Jährigen wurde eine Strafanzeige erstattet.

Share.

Leave A Reply