Türkei: Kein landwirtschaftlicher Mangel inmitten einer Pandemie

0

ANKARA

Die Türkei habe angesichts der Coronavirus-Pandemie keinen Mangel an landwirtschaftlichen Produkten zu verzeichnen, sagte der Minister für Land- und Forstwirtschaft des Landes am Dienstag.

“Die Türkei zeigte eine sehr gute Leistung bei der Bereitstellung von Lebensmitteln für Verbraucher sowohl im Einzelhandel als auch in der Produktion”, sagte Bekir Pakdemirli gegenüber dem Redaktionsschalter der Agentur Anadolu in der Hauptstadt Ankara.

Pakdemirli wies auf die bevorstehende Erntezeit in der landwirtschaftlichen Produktion hin und sagte, das Land werde Maßnahmen in Bezug auf Neuaussaat, Pflanzung und Herbstsaison ergreifen.

Niemand muss sich mit der Idee eindecken, dass Lebensmittel in der Türkei knapp werden, sagte er.

„Die Türkei hat ein Ökosystem, das 83 Millionen Bürger, 5 Millionen Flüchtlinge und 50 Millionen Touristen ernährt.

“Der Einbruch der Touristenbesuche aufgrund des Ausbruchs wird auch in der Türkei zu einer Fülle von Lebensmitteln führen”, fügte Pakdemirli hinzu.

Um sicherzustellen, dass das Abwasser nicht mit dem Virus infiziert wurde, sagte Pakdemirli, das Ministerium habe in den in der Hauptstadt Ankara getesteten Proben kein Coronavirus gefunden.

„Wir haben kein Coronavirus im Abwasser festgestellt, obwohl wir in den Proben andere Virustypen finden konnten.

“Ich denke, das liegt daran, dass überschüssiges Desinfektionsmittel verwendet wird”, sagte er.

Share.

Comments are closed.