Press "Enter" to skip to content

Türkei: Ein weiterer Trabzonspor-Spieler positiv für Virus

ANKARA

Das neuartige Coronavirus traf Trabzonspor am Samstag erneut, als der türkische Fußballverein berichtete, ein anderer Spieler habe sich mit dem Virus infiziert.

“Nachdem einer unserer ersten Teamspieler gestern positiv auf COVID-19 getestet hatte, wurde ein anderer Spieler über den PCR-Test (Polymerasekettenreaktion) positiv auf das Virus getestet. Er wurde zur Isolierung nach Hause gebracht und seine Behandlung hat begonnen”, sagte Trabzonspor in einem Aussage.

Wie bei der Ankündigung am Freitag gab der Black Sea Club den Namen des Spielers nicht an.

Am Freitag wurde ein Trabzonspor-Spieler positiv auf das neuartige Coronavirus getestet und zur Isolierung und Behandlung in die Haftanstalt gebracht.

Die ersten Mannschaftsspieler von Trabzonspor werden sich am Montag auf dem Clubgelände versammeln, um sich auf die neue Saison vorzubereiten und in Gruppen getestet zu werden.

Im Juni dieses Jahres nahm die türkische Superlig nach einer dreimonatigen Pause aufgrund der Pandemie das Spiel wieder auf. Sie spielte in leeren Stadien und setzte eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, um die öffentliche Gesundheit zu schützen.