Türkei: Die tägliche Genesung von COVID-19 übersteigt die Fälle

0

ANKARA

Die Zahl der Patienten, die sich am Samstag in der Türkei von Coronavirus erholt hatten, überstieg laut Gesundheitsminister des Landes neue Fälle.

Die täglichen Genesungsraten betrugen 3.845, während die Neuinfektionen 2.861 betrugen, sagte Fahrettin Koca in einem Tweet.

“Die Zahl der entlassenen Menschen aus Krankenhäusern ist 984 höher als die Zahl der neuen Patienten”, fügte er hinzu.

Darüber hinaus sei auch der Trend zu positiven Tests rückläufig, sagte er und forderte die Öffentlichkeit auf, die Sperrmaßnahmen zu befolgen.

Bisher wurden nach Angaben des Ministers seit Beginn des Ausbruchs insgesamt 25.582 Patienten aus Krankenhäusern entlassen, nachdem sie sich von dem Virus erholt hatten.

Die Zahl der Todesopfer durch das Virus in der Türkei liegt bei 2.706 mit 107.773 Fällen.

In den letzten 24 Stunden wurden mindestens 38.308 Tests durchgeführt, von denen laut Gesundheitsministerium insgesamt 868.565 Tests erreicht wurden.

Nach seinem Ursprung in China im vergangenen Dezember hat sich COVID-19, die durch das Coronavirus verursachte Krankheit, in mindestens 185 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt verbreitet. Europa und die USA sind derzeit die am stärksten betroffenen Regionen.

Die Pandemie hat fast 200.000 Menschen getötet, wobei die Gesamtzahl der Infektionen 2,84 Millionen überstieg, während sich nach Angaben der in den USA ansässigen Johns Hopkins University über 803.000 von der Krankheit erholt haben.

Share.

Comments are closed.