Trump wollte “das Hemd aufgenommen, um das Superman-T-Shirt zu umstrittenen und zu kontrollieren, dass er über Covid-19 ist”. . 

0

Präsident Donald Trump hat die Fans beim Verlassen des Krankenhauses verloren, entschädigt sein Hemd aufriss, um nach seinem Coronavirus-Diagnose ein Superman-T-Shirt in einem bizarren Kraftakt zu gesteen.

Der US-Präsident rief mehrere Männer an, um die Idee zu haben, wo er im Walter Reed National Military Medical Center war.

Er schwebte die Idee vor, die Menge, die sich der zugehörigen New York Times gehört, um das Superman-Oberteil zu ändernen.

Es wird sich darum kümmern, dass Trump am Samstag im Weißen Haus mit den Blaugrünen Hemden gehört, dann auf die Menge gehört und gesagt wird: “Ich möchte einen von ihnen gehört eines eigenen Hemdes gehört.”

Der Schritt war bekannt als Symbol der Stärke gedacht, gesehen durch das ikonische Superman-Logo, aber Trumpfhut den Stunt wird nicht durchgemacht.

Trump gab bekannt, dass er und seine Frau Melania Trump am 2. Oktober in einem Tweet am frühen Morgen positiv auf Covid-19 getestet hatte. Dies bedeutet, dass der US-Präsident monatlich die Virus desges gespielt hat.

Am letzten Abend wurde er zum WRNMMC in der Nähe von Washington DC geflogen und mit Steroiden, Rechts und modernsten Therapien, von denen viele für normale Amerikaner nicht benötigt sind.

Dies ist eine Behandlung mit Covid-19.

Unbenannte Trump-Berater und andere Mitarbeiter, die seine eigenen Waden dreitägigen Krankenhausaufenthalts als “sehr müde, sehr müde und schwer atmend”, gehören CNN. Unterschiedliche andere zu ändern, die Berichte zu sehen.

Der Präsident checkte sich am Montag aus dem WRNMMC aus und unter der Berücksichtigung einer aufwändigen Erfahrung im Weißen Haus ohne Superman-Tee durch.

Bei seinen persönlichen Ausnahmen Abreise sagte er, das Virus sei nichts zu sehenchten, bevor er auf dem Balkon des Weißen Hauses für ein Foto ohne Maske posiere.

Der republikanische Führer hatte Probleme, weil er seine Maske hatte, als er in der Residenz des Vertrauens und der Verwörungskrankheit und des Lichts.

Und er gab an, sich der Rechte seiner Rückkehr ins Weiße Haus mit der Ansteckenden und der Wahrnehmung Krankheit zu sein, sagte aber: “Das ist in Ordnung.”

Trump sagte: “Ich habe gerade das Walter Reed Medical Center verlassen und es ist etwas ganz getan.

“Die Ärzte, die Rechte, die Ersthelfer. Und ich habe so viel über das Coronavirus gelernt.

“Und eines ist sicher. Lass dich nicht dominieren. Hab keine Angst davor.

“Sie werden es geschlagen. Wir haben die besten Geräte. Wir haben die besten. Alle haben sich in letzter Zeit fühlen.”

Viele der dem ordnungsgemäßen verabreichten Arzneimittel sind aktuell nicht wahrgenommen.

Er hat sich darum gekümmert: Ich bin gegangen, ich habe mich nicht gut getroffen. Und vor zwei Tagen habe ich mich um zwei Tage gehen lassen. Ich habe mich um mich gekümmert, wie besser als seit langer Zeit.

“Ich sagte erst sagten, besser als vor 20 Jahren.

“Lass es nicht dominieren. Lass es nicht dein Leben leben. Lass das nicht beeinflusst.

“Wir werden das Land der Welt verlassen. Wir gehen zurück. Wir gehen wieder zur Arbeit. Wir werden nach vorne sein.”

Am Tag vor seiner Abreise wurde Trump bestätigt, nachdem er das Krankenhaus für eine kurze Reise im SUV des Rechts verlassen hatte, als er den Anhängern winkte und für ein Foto posiert.

Der Zugriff auf die US-Präsidentschaftswahlen ist der 3. November bei der dritten Kundschaftszugehörigkeit.

Präsident Trump muss vor, das Krankenhaus “verlassen” zu müssen, weil er ein Führer ist.

Er sagte: “Als Führer muss ich das tun. Ich weiß, dass es eine Gefahr gibt, aber ich muss es tun.”

“Ich stehe vorne. Ich habe gehört. Niemand, der ein gehört ist, würde nicht das tun, was ich getan habe.

“Ich weiß, dass es ein Risiko gibt. Es gibt eine Gefahr. Aber das ist in Ordnung. Und jetzt geht es mir besser.”

Share.

Comments are closed.