Trump schlägt Biden für die Kampagne aus dem Keller inmitten…

0

WASHINGTON – Präsident Donald Trump hat am Freitag seinen demokratischen Rivalen Joe Biden genadelt, weil er seine Wahlkampfauftritte auf virtuelle Ereignisse aus dem Keller seines Hauses in Delaware beschränkt hat.

“Ich würde gerne sehen, wie er aus dem Keller kommt, damit er sprechen kann”, sagte Trump in einem Telefoninterview mit Fox News.

Trump ist bestrebt, die normalen Kampagnen wieder aufzunehmen, die inmitten der Coronavirus-Pandemie zum Stillstand gekommen sind. Seine Kundgebungen sind ein Markenzeichen seiner republikanischen Kampagne und tragen dazu bei, seine Basis zu stärken und seinem Team wichtige Daten zur Verfügung zu stellen, anhand derer sich im Herbst Unterstützer herausstellen werden. Biden ist bekannt dafür, dass er sich effektiver mit Menschen in kleineren Umgebungen verbindet, und hat mit großen Kundgebungen zu kämpfen, was Trump hervorheben möchte.

Trump machte diese Woche seine erste Reise aus Washington seit mehr als einem Monat. Er verlässt sich auf ein Bundesangebot an Coronavirus-Tests, um einen traditionellen Zeitplan einzuhalten, und sagte, er wäre bereit, Biden auch diesen Test zur Verfügung zu stellen, wenn dies dazu beitragen würde, die normalen Kampagnenaktivitäten wieder aufzunehmen.

Trump bot an, Biden ein schnelles COVID-19-Testsystem zur Verfügung zu stellen. Wenn Bidens Team nach den Tests fragte, sagte Trump: “Wir würden es heute für sie haben.”

Trump, Vizepräsident Mike Pence und alle, mit denen sie in engen Kontakt kommen, werden jetzt täglich auf COVID-19 getestet, nachdem einer der Kammerdiener des Präsidenten diese Woche positiv auf das Virus getestet wurde. Am Freitag gab Trump bekannt, dass Pences Pressesprecherin Katie Miller, die mit dem leitenden Trump-Berater Stephen Miller verheiratet ist, ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet hatte. Die Verfügbarkeit der Tests hat es Trump und Pence ermöglicht, einen Reiseplan wieder aufzunehmen und Führungskräfte, Mediziner und Gesetzgeber zu Besprechungen einzuladen.

Der Lagerbestand der Schnelltestmaschinen, die in fünf bis 15 Minuten individuelle Ergebnisse liefern, wird weitgehend von der Bundesregierung kontrolliert. Trump lieferte am Dienstag persönlich Kisten mit Testkits an die Navajo Nation und flog sie mit Air Force One nach Phoenix.

Trump antwortete auf die Bedenken von Dr. Brian Monahan, dem behandelnden Arzt des US-Kongresses, dass sein Büro nicht in der Lage sei, alle nach Washington zurückkehrenden Gesetzgeber zu testen, und wies den Kongress an, drei der Testmaschinen zur Verfügung zu stellen.

In einer seltenen gemeinsamen Erklärung lehnten die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, und der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, Trumps Angebot ab und richteten die Testkits an Ersthelfer und andere an vorderster Front, die gegen die Ausbreitung des Virus kämpften.

Bidens Kampagne antwortete am Freitag nicht auf Anfragen, wie das Testprotokoll des ehemaligen Vizepräsidenten lautete oder ob er Testhilfe vom Weißen Haus annehmen würde. Biden hat gesagt, er trage eine Maske um andere in seinem Haus, einschließlich Geheimdienstagenten.

Share.

Comments are closed.