Trump lehnt Berichte ab, dass er HHS-Chef Azar entlassen wird

0

WASHINGTON, 26. April – Der US-Präsident Donald Trump lehnte am Sonntag Berichte ab, wonach er vorhabe, den Minister für Gesundheit und menschliche Dienste Alex Azar zu entlassen, und sagte, er mache einen „exzellenten Job“.

Am Samstag berichteten das Wall Street Journal und Politico, dass die Trump-Regierung erwog, Azar zu ersetzen, da bei der Behandlung der Coronavirus-Pandemie frühzeitig Fehltritte aufgetreten waren.

“Berichtet, dass H.H.S. Sekretär @AlexAzar wird von mir “gefeuert” werden Fake News “, twitterte Trump. “Alex macht einen exzellenten Job.”

Das Journal zitierte sechs Personen, die mit den Diskussionen vertraut waren, und berichtete, dass die Frustration über Azar zunahm, die Regierung jedoch nur ungern große Änderungen vornahm, während das Land versuchte, das Virus zu stoppen, das in den USA mehr als 53.000 Menschen getötet und infiziert hat fast 1 Million.

Ein Sprecher des Weißen Hauses, Judd Deere, hatte die Berichte am Samstag abgelehnt und sagte, die HHS unter Azar führe weiterhin eine Reihe von Prioritäten des Präsidenten an.

Reuters berichtete letzte Woche, dass Azar, ein 52-jähriger Anwalt und ehemaliger Manager der Pharmaindustrie, einen vertrauenswürdigen Berater mit minimaler Erfahrung im Bereich der öffentlichen Gesundheit hinzugezogen hat, um die tägliche Reaktion der Agentur auf COVID-19, die verursachte Atemwegserkrankung, zu leiten durch das neuartige Coronavirus. Der Adjutant hatte vor seinem Eintritt in die Abteilung ein Hundezuchtunternehmen geführt.

Zwei von Azar als HHS-Sekretär beaufsichtigte Agenturen – die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und die Food and Drug Administration – konnten 5-1 / 2 Wochen lang keine tragfähigen Tests vorlegen, wie dies auch in anderen Ländern und der Weltgesundheitsorganisation der Fall war bereits ihre eigenen vorbereitet.

(Berichterstattung von Humeyra Pamuk; Redaktion von Peter Cooney)

Share.

Comments are closed.