Trotz Spielpause verletzt sich Real Madrids Jovic am Fuß

0

MADRID, 8. Mai – Der Stürmer von Real Madrid, Luka Jovic, hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie seit über zwei Monaten kein komplettes Training mehr absolviert oder keine Spiele mehr bestritten .

Eine Erklärung von Real vom Freitag besagte, dass der serbische Stürmer, der im vergangenen Jahr 60 Millionen Euro gekostet hatte, aber in der gesamten Saison nur zwei Tore erzielt hatte, sich einen Knochen im rechten Fuß gebrochen hatte, aber nicht sagte, wann Jovic auf eine Rückkehr hoffen könnte.

Die spanische Zeitung El Pais berichtete, dass Jovic sich beim Training in der spanischen Hauptstadt verletzt hatte und sagte, er würde etwa sieben Wochen ausfallen.

Der 22-jährige Jovic erhielt die Erlaubnis, während des spanischen Ausnahmezustands nach Spanien zurückzukehren, um die Pandemie zu bekämpfen. Er wurde jedoch erwischt, als er im März gegen die Regeln der Sperre Serbiens verstieß.

Real, der im spanischen Titelrennen mit elf verbleibenden Spielen zwei Punkte hinter Tabellenführer Barcelona liegt, wird am Montag zum ersten Mal seit zwei Monaten wieder zum Einzeltraining zurückkehren.

Eine Reihe hochkarätiger Vereine, darunter Barca, kehrte am Freitag im Rahmen des Vier-Phasen-Protokolls der La Liga zur Einzelaktivität zum Einzeltraining zurück. Die Organisation hofft, dass die Spiele im Juni ohne Zuschauer wieder aufgenommen werden können. ($ 1 = 0,9223 Euro) (Berichterstattung von Richard Martin; Redaktion von Andrew Cawthorne)

Share.

Comments are closed.