Touristen auf Ibiza müssen über kostenlose Covid-19-Zertifikate verfügen, sagt der Präsident

0

Urlauber, die nach Ibiza reisen, müssen nachweisen, dass sie kein Coronavirus haben, bevor sie die Insel betreten dürfen, sagte der Inselpräsident.

Vicent Mari sagte, dass “Covid-19 Free” -Zertifikate der Weg in die Zukunft sind, wenn das Ferienresort sicherstellen soll, dass es keinen neuen tödlichen Ausbruch des Virus gibt.

Herr Mari, Präsident des Inselrates von Ibiza, sagte, die Zertifikate würden eine “grundlegende” Rolle im anhaltenden Kampf Spaniens gegen das Coronavirus in den Sommermonaten spielen, wenn es sich fast vier Monate nach dem Schließen seiner Grenzen für ausländische Touristen öffnet.

Er sagte den lokalen Medien, dies würde die Gedanken der Menschen beruhigen und sagte, die spanische Regierung sollte die Kontrolle über ein System übernehmen, bei dem Reisende sicherstellen müssen, dass sie mit ihrem “Covid-19 Free” -Zertifikat ankommen.

Klicken Sie hier, um die neuesten Informationen zur Coronavirus-Pandemie zu erhalten

Der spanische Premierminister Pedro Sanchez hat bereits angekündigt, dass ausländische Urlauber ab Juli wieder willkommen sein werden und Tourismusministerin Maria Reyes Maroto und die spanische Außenministerin Arancha Gonzalez sich Anfang dieser Woche zu einem Termin am 1. Juli verpflichtet haben.

Madrid hat die Bedeutung der „Sicherheit in Herkunft und Ziel“ betont, muss jedoch noch detailliert darlegen, wie sichergestellt werden soll, dass Urlauber kein Risiko darstellen und nicht über die bereits für die eigene Bevölkerung und die Bewohner geltenden sozialen Distanzierungs- und sonstigen Regeln hinaus gefährdet werden.

Reyes Maroto unterstützte die Idee, dass ausländische Touristen aus „sicheren“ Regionen die Erlaubnis erhalten, im Land Urlaub zu machen.

Sie sagte, der Idee der Bewegung von Region zu Region sollte ebenso Vorrang eingeräumt werden wie der Untersuchung, welche Länder in eine „grüne“ Reiseliste aufgenommen würden.

Ibiza ist ein britischer Favorit. Der britische Markt macht ein Viertel des gesamten touristischen Einkommens der Insel aus.

Es wird erwartet, dass Nachtclubs auf der Insel geöffnet werden, wenn die Quarantäne für ausländische Reisende aufgehoben wird.

Jose Luis Benitez, Manager des Freizeitverbandes Ocio de Ibiza, schrieb letzte Woche in einem lokalen Fernsehprogramm eine düstere Nachricht, indem er darauf bestand, dass Clubs ihre Türen für Geschäfte erst öffnen könnten, wenn es einen Impfstoff gäbe.

Er sagte: “Wir haben in dieser Saison nicht das Handtuch geworfen, aber wir sind uns bewusst, dass es schwierig sein wird, es zu öffnen, da wir keine soziale Distanz wie in Kinos oder anderen Bars oder Cafés aufrechterhalten können.”

Share.

Comments are closed.