Top türkische, libysche Diplomaten diskutieren am Telefon über Pandemien

0

ANKARA

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu hat laut diplomatischen Quellen in einem Telefonat mit seinem libyschen Amtskollegen am Donnerstag über die Coronavirus-Pandemie gesprochen.

Cavusoglu und Mohamed Taha Siala tauschten Ideen über Schritte zur Bekämpfung der Pandemie aus.

Die Quellen lieferten keine weiteren Details zum Inhalt des Telefongesprächs.

Nach seinem Ursprung in China im vergangenen Dezember hat sich COVID-19 in mindestens 188 Ländern und Regionen verbreitet. Europa und die USA sind derzeit die am stärksten betroffenen Gebiete.

Die Pandemie hat weltweit mehr als 300.000 Menschen mit über 4,4 Millionen bestätigten Fällen getötet, während die Genesungsraten 1,5 Millionen überschritten haben.

* Schreiben von Jeyhun Aliyev

Share.

Comments are closed.