geklettert ist.

Nach dem Schießen von 4 unter Par Freitag, ist Woods jetzt der Favorit, um die Masters beim 6-1 zu gewinnen, laut dem Westgate Las Vegas SuperBook.

Aber Brooks Koepka, Dustin Johnson und Francesco Molinari sind mit 7-1 direkt auf den Fersen von Woods, Jason Day und Adam Scott haben beide 10-1 Quoten.

Vor-Turnier-Favorit Rory McIlroy ist sieben Schläge zurück und ist jetzt ein Longshot bei 40/1. McIlroy trat bei 7/1 Quoten an, während Johnson bei 9/1 Quoten antrat. Justin Rose war Dritter (12/1), was knapp vor Woods lag, der bei 14/1.

Vierter war.

Woods, der die Masters Zeiten gewonnen hat, ist immer noch auf der Suche nach seinem ersten großen Sieg seit den U.S. Open 2008. 2018 beendete er die für 32.

Woods’ Runde 3 Abschlagzeit ist 14:05 Uhr ET. Er ist mit Ian Poulter gepaart.

Die Master-Geldbörse wird voraussichtlich mindestens 11 Millionen Dollar betragen.

2019 Masters Odds

Tiger Woods 6-1

Brooks Koepka 7-1

Dustin Johnson 7-1

Francesco Molinari 7-1

Jason Day 10-1

Adam Scott 10-1

Louis Oosthuizen 12-1

Xander Schauffele 14-1

Jon Rahm 16-1

Justin Thomas 30-1
Justin Thomas 30-1