Tier 3-Update: Welche Bereiche könnten bald Tier 3 sein? 

0

TIER 3 ist die höchste Stufe im dreistufigen Sperrsystem der Regierung in England. Welche Gebiete könnten also bald Tier 3 sein?

Premierminister Boris Johnson hat kürzlich angekündigt, dass England künftig in drei Ebenen unterteilt wird, sodass jede Region entweder unter mittlere, hohe oder sehr hohe Alarmstufe gestellt wird. Am Donnerstag, dem 15. Oktober, kündigte Gesundheitsminister Matt Hancock an, dass ab Samstag weitere Bereiche unter die Alarmstufe 2 der hohen Deckung gestellt werden.

London, Essex, Elmbridge, Barrow in Furness, York, Nordost-Derbyshire, Chesterfield und Erewash werden am Samstag ab 12.01 Uhr die „hohe“ Covid-Alarmstufe erreichen.

Er sagte im House of Commons: “In Zusammenarbeit mit lokalen Führungskräften in Essex und Elmbridge bringen wir sie auch in die lokale Alarmstufe hoch, und ich möchte der Führung des Essex County Council und in Elmbridge, wo sie gearbeitet haben, meinen Tribut zollen so schwer, das Virus zu unterdrücken. ”

Herr Hancock fügte hinzu: “Die Infektionsraten steigen auch in Barrow-in-Furness, in York, im Nordosten von Derbyshire, in Erewash und in Chesterfield stark an.

“An all diesen Orten verdoppeln sich die Fälle in weniger als vierzehn Tagen.

“Für alle Bereiche, die die hohe Alarmstufe erreichen, wird die Änderung am Samstagmorgen eine Minute nach Mitternacht wirksam. Dazu gehören auch Barrow-in-Furness, York, Nordost-Derbyshire, Erewash und Chesterfield.”

Herr Hancock kündigte gegenüber dem Unterhaus an, dass die neuen Tier-2-Maßnahmen auch Auswirkungen auf das Kapital haben werden.

Als Antwort auf die Nachricht, dass London in Tier-2-Maßnahmen versetzt wird, sagte Bürgermeister Sadiq Khan in einer Erklärung: “Immer wieder hat sich gezeigt, dass es besser ist, früher als zu spät zu handeln.

“Ich bin nicht bereit, das Leben der Londoner in Gefahr zu bringen, und wir müssen alles tun, um den wirtschaftlichen Schaden zu minimieren.

“Ich weiß, dass diese weiteren Einschränkungen erfordern, dass die Londoner noch mehr Opfer bringen, aber der katastrophale Ausfall des Test-, Trace- und Isolatsystems lässt uns keine andere Wahl.”

Thurrock und Southend-on-Sea, die beiden einheitlichen Behörden von Essex, werden nicht in die Hochalarmmaßnahmen einbezogen.

Eine Reihe anderer Gebiete in England wurden diese Woche bereits unter Tier-2-Beschränkungen eingestuft, wobei viele Gebiete bereits unter lokalen Sperrungen standen.

Derzeit gibt es in England nur eine Region mit den strengsten Tier-3-Maßnahmen.

Seit Mittwoch unterliegt Liverpool City Tier 3-Beschränkungen, was bedeutet, dass einige Pubs und Bars schließen mussten, es sei denn, sie können als Restaurants betrieben werden.

Andere Gaststätten wie Casinos und Fitnessstudios in Liverpool haben ebenfalls geschlossen, und es gelten auch Tier-2-Beschränkungen, die Treffen mit anderen Haushalten in Innenräumen verbieten.

Welche Bereiche könnten bald Tier 3 sein?

Sky News berichtete am Mittwochabend, dass das Gold Command des Joint Biosecurity Centre Tier 3-Beschränkungen für Greater Manchester und Lancashire unterzeichnet hat.

Die Gespräche zwischen den Behörden in Greater Manchester und der Regierung scheinen jedoch noch nicht abgeschlossen zu sein. Der Bürgermeister von Greater Manchester, Andy Burnham, gab an, dass eine Einigung über die Umsetzung der Maßnahmen noch nicht erzielt wurde.

Er twitterte am Mittwochabend: “Ich sagte, ich wollte keinen Kommentar abgeben, fühle mich aber jetzt aufgrund dieser Regierungsbesprechung dazu gezwungen.

“Zu keinem Zeitpunkt während des heutigen Briefings wurden uns diese Neuigkeiten mitgeteilt. Die Medien sagten es noch einmal. Unsere Position hat sich nicht geändert. “

Welche Bereiche könnten bald Tier 3 sein?

Share.

Comments are closed.