“Game of Thrones” ist endlich in seine letzte Staffel gekommen – und am Ende dieser sechs Episoden der 8. Staffel wird jemand auf dem Eisernen Thron sitzen und die offiziellen Regeln der Sieben Königreiche sein.

Cersei Lannister (Lena Headey)

>

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke)

Jon Schnee (Kit Harington)

Niemand hätte jemals gedacht, dass Ned Stark’s (Sean Bean) Bastard eines Tages um den Eisernen Thron kämpfen würde, aber dieselben Leute haben auch wahrscheinlich nie gedacht, dass er der Lord Commander of the Night’s Watch werden würde, sterben, wieder zum Leben erweckt werden und der König im Norden werden würde.

.

Aber würde er den Eisernen Thron einnehmen, wenn er die Wahrheit darüber weiß, wer er ist? Jon hat im Laufe der Jahre widerstrebend einige seiner mächtigeren Rollen übernommen und nie Entwürfe für einen Thron gehabt – lassen Sie es allein den Thron sein…. Da er das Knie vor seine Tante beugte (bevor er wusste, dass sie das war), würde er, wenn sie beide es bis zum Ende schaffen und die Targaryen-Dynastie wieder das Sagen hat, an der Seite bleiben, um ihr zu erlauben, den Thron zu übernehmen?

Der Nachtkönig (Vladimir Furdik)

>

Wir haben immer noch keine Ahnung, was genau das Ziel des Nachtkönigs ist oder warum er überhaupt nach Westeros gekommen ist, aber jetzt, da er da ist, können wir nicht ausschließen, dass er auch über die Sieben Königreiche herrschen will, wenn auch sieben Königreiche von Toten, während seine Übernahme des Eisernen Throns superdeprimierend wäre, gleichzeitig ist sein Anspruch in Bezug auf das Potenzial genauso legitim.

“Game of Thrones” sendet sonntags um 21 Uhr EDT auf HBO.

.