Texaner wählen TCU DT Ross Blacklock, Florida LB Greenard

0

Ross Blacklock ist sehr stolz auf seinen Vater Jimmy und die Wirkung, die er mehr als ein Jahrzehnt lang für die Harlem Globetrotters hatte, bevor er ihr Trainer wurde.

Es ist nur so, dass der jüngere Blacklock schon früh wusste, dass Basketball nicht sein Weg sein würde.

“Mein Vater, er ist ein Pionier”, sagte Ross. „Er ist eine Wanderlegende. Basketball war einfach nicht meine erste Liebe. Fußball war meine erste Liebe. Ich fand Basketball einfach zu weich für mich. Ich habe immer gefoult, wenn ich AAU gespielt habe und so. “

Ross machte es sich zum Ziel, seiner Familie im Fußball einen Namen zu machen. Er machte einen weiteren großen Schritt auf dieser Reise am Freitagabend, als die Houston Texans in der zweiten Runde des NFL-Entwurfs das TCU-Defensivgerät in Angriff nahmen.

“Mein Vater hat ein Vermächtnis im Basketball für unsere Familie geschaffen, daher denke ich, dass ich es für den Fußball tun sollte”, sagte er. „Ich werde die erste Person in meiner Familie sein, die in der NFL ist. Es ist also ein ziemlich guter Start für mich. “

Die Texaner mochten es wirklich, dass Blacklock in den Draft eintrat, aber Trainer / General Manager Bill O’Brien befürchtete, dass er in der ersten Runde geschnappt werden könnte, bevor Houston die Chance hatte, sich zu entscheiden.

“Als wir letzte Nacht ins Bett gingen, waren wir glücklich, weil dies ein Typ ist, der uns besucht hat … er war vor dem gesamten Trainerstab und das ist schwer”, sagte O’Brien. “Er hat alle Fragen beantwortet, ist ein sehr beeindruckender Typ … also waren wir begeistert, ihn zeichnen zu können.”

Die Texaner blieben in der dritten Runde bei der Verteidigung und wählten den Florida-Linebacker Jonathan Greenard mit der 90. Wahl. Greenard hatte 50 Zweikämpfe und führte die Southeastern Conference mit 10 Säcken und 16 Zweikämpfen für Verluste in der vergangenen Saison an, nachdem er aus Louisville gewechselt war. Er spielte drei Spielzeiten in Louisville, bevor er die Saison 2018 mit einer Handgelenksverletzung verpasste.

Greenard kam als Doktorand nach Florida und sagte, er sei nur 18 Stunden vor seinem MBA. Er glaubt, dass sein Jahr bei den Gators vielleicht das wertvollste seiner Karriere war.

„Ich habe gerade gelernt, schneller zu spielen und in der besten Konferenz – der SEC – Tag für Tag mit erstklassigen Jungs zu spielen. Ich hätte mir für mein letztes Jahr keine bessere Situation wünschen können Fußball “, sagte er.

Blacklock, der auf Platz 40 eingezogen wurde, war die erste Wahl der Texaner in diesem Jahr, nachdem sie im August ihren ersten Rundenplatz nach Miami getauscht hatten, als Teil des Deals gegen Laremy Tunsil und den Empfänger Kenny Stills.

“Jonathan fällt in diese Kategorie von zuverlässig, hart und klug, und ich denke, Ross fällt auch in diese Kategorie”, sagte O’Brien. “Also ich denke, wir haben zwei Leute, die in den Umkleideraum gehen und ihre Köpfe senken und sich an die Arbeit machen.”

Blacklock hatte in der vergangenen Saison 40 Zweikämpfe und 3 1/2 Säcke bei seiner Rückkehr, nachdem er die Saison 2018 mit einer Achilles-Verletzung verpasst hatte, die er sich in einem Training vor der Saison zugezogen hatte.

Er glaubt, dass seine Zeit außerhalb des Feldes mit seiner Verletzung gut für ihn war. Er konnte einige Zeit nicht laufen und konnte das Spiel nur studieren.

“Ich habe gerade gelernt und war mehr ein Fußballspieler … ich habe mehr Zeit mit Filmen verbracht”, sagte er. „Obwohl ich wegen meiner Verletzung die meiste Zeit nicht da sein konnte, habe ich immer Filme gesehen, als würde ich noch spielen. Das Fehlen dieser Saison hat mir mental geholfen. “

Houston brauchte Tiefe in der Verteidigungslinie, nachdem D.J. Der Leser unterschrieb in dieser Nebensaison bei den Bengals. Sie bekamen es mit dem 6-Fuß-4, 305-Pfund-Blacklock, der aus dem Vorort Houston in Missouri City, Texas, stammt.

Er war ein bisschen enttäuscht, dass er in der ersten Runde nicht eingezogen wurde, aber zu einem Team zu gehen, das nur wenige Minuten von seinem Zuhause entfernt war, machte die Sache einfacher.

“Ich freue mich riesig, wieder nach Hause zu kommen und für meine Heimatstadt zu spielen und gute Dinge für diese Stadt zu tun und großartigen Fußball zu spielen”, sagte er.

Die Texaner haben fünf Tipps, wenn der Entwurf am Samstag endet, beginnend mit Nr. 111 in der vierten Runde.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP-NFL

Share.

Comments are closed.