Tennis-Action, um hinter verschlossenen Türen in Roehampton zurückzukehren

0

Die Lawn Tennis Association hat angekündigt, dass an drei aufeinander folgenden Wochenenden vom 3. bis 26. Juli im National Tennis Centre in Roehampton vier dreitägige British Tour-Events hinter verschlossenen Türen stattfinden werden.

Jedes dieser Events steht den 32 bestplatzierten Spielern – 16 Männern und 16 Frauen – offen, um den besten Spielern Großbritanniens, die inmitten der Coronavirus-Pandemie wieder aktiv werden, sichere und wettbewerbsfähige Möglichkeiten zu bieten.

Die LTA sagt, dass es in den Wochen zwei und vier zwei “Premier-Level” -Veranstaltungen geben wird, die jeweils ein Preisgeld von mehr als £ 16.000 bieten, wobei die Gewinner £ 2.250 einstecken, während “Tier 1” -Wettbewerbe im ersten und dritten stattfinden werden Wochen.

Scott Lloyd, CEO von LTA, sagte: „Seit der Coronavirus-Krise haben wir unglaublich hart daran gearbeitet, alle unsere Spieler, Austragungsorte, Trainer und Funktionäre in dieser sehr herausfordernden Zeit zu unterstützen.

“Ich freue mich sehr, die nächste Etappe des Elite-Tennis ankündigen zu können, um im Rahmen eines von UK Sport mit der Regierung koordinierten Fünf-Phasen-Plans sicher hinter verschlossenen Türen zu konkurrieren.”

„Die LTA arbeitet aktiv an der Entwicklung der notwendigen Richtlinien für Veranstaltungen hinter verschlossenen Türen, von denen wir hoffen, dass sie in den kommenden Wochen von der Regierung festgelegt werden, um das sicherste Umfeld für alle zu gewährleisten, die an der Rückkehr zum Wettbewerb beteiligt sind, und sich darauf zu freuen, Tennis wieder in Betrieb zu nehmen Das Leben der Menschen in diesem Sommer. “

Seit Anfang März gibt es kein professionelles Tennis mehr. Die French Open wurden auf Ende September und Anfang Oktober verschoben, während Wimbledon dieses Jahr zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg abgesagt wurde.

Die ATP- und WTA-Touren wurden mindestens bis Anfang August unterbrochen. Sollte die internationale Sperre jedoch weiter verlängert werden, hat die LTA Pläne für mehr nationale Spielmöglichkeiten entwickelt.

Share.

Comments are closed.