Teamgeist erobert Road to Rio – GUS-Meisterschaft

0

Team Spirit besiegte das Winstrike Team, um das große Finale zu gewinnen und am Sonntag das ESL One: Road to Rio – Commonwealth of Independent States-Event zu gewinnen.

Nikolay “mir” Bityukov wurde zum MVP ernannt und verzeichnete während des gesamten Turniers 322 Kills und 255 Todesfälle für Team Spirit.

Team Spirit nutzte einen 16-13-Sieg bei Dust II und einen 16-11-Sieg bei Nuke, um den ersten Preis in Höhe von 15.000 US-Dollar zu gewinnen. Es war durchweg eine dominierende Leistung von Team Spirit, der während des Round-Robin-Spiels kein Match verlor, bevor er die Playoffs mit einer Ausscheidung erreichte.

Ebenfalls am Sonntag setzte sich Hard Legion Esports mit 2: 1 gegen Virtus.pro durch und belegte den dritten Platz. Virtus.pro erzielte einen Vorsprung von einer Karte und gewann 16-14 auf Inferno. Aber Hard Legion gewann die zweite Karte, Overpass, 16-10 und überwältigte dann Virtus.pro auf Dust II, 16-3.

Mit der Meisterschaft gewann Team Spirit auch 1.600 regionale Ranglistenpunkte, wobei das zweitplatzierte Winstrike-Team 10.000 US-Dollar und 1.500 Punkte sammelte.

Preispool (USD, Qualifikationspunkte, Pro Tour-Punkte):

1. $ 15.000, 1.600, 350 – Teamgeist

2. $ 10.000, 1.500, 200 – Winstrike Team

3. $ 6.000, 1.400, 140 – Hard Legion Esports

4. $ 5.000, 1.300, 110 –Virtus.pro

5. $ 4.500, 1.200, 80 – Nemiga Gaming

6. $ 3.500, 1.100, 60 – Syman Gaming

7.-8.: $ 2.000, 950, 45 – Gambit Youngsters und Natus Vincere

9.-10. $ 1.000, 750, 25 – forZe und ESPADA

11.-12.: Kein Preisgeld, 550, keine Pro-Tour-Punkte – Team Unique, pro100

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.