Täfertingen/Gersthofen: An Fronleichnam wurden zwei Autofahrer alkoholisiert im Straßenverkehr angetroffen.

0

Täfertingen/Gersthofen: An Fronleichnam wurden zwei Autofahrer alkoholisiert im Straßenverkehr angetroffen.

In Täfertingen gerät ein betrunkener Mopedfahrer in eine Verkehrskontrolle, in Gersthofen muss ein Autofahrer sein Fahrzeug stehen lassen.

An Fronleichnam wurden zwei Autofahrer alkoholisiert im Straßenverkehr angetroffen.

An Fronleichnam hat die Polizei zwei alkoholisierte Autofahrer angehalten. Ein Mann war mit seinem Mofa auf der Straße in Täfertingen unterwegs, während der andere mit seinem Pkw durch Gersthofen fuhr.

Gegen 17:50 Uhr stoppte eine Polizeistreife in Täfertingen einen Mofafahrer. Dabei wurde von den Polizisten Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab ein Ergebnis von rund 1,3 Promille. Bei dem 61-jährigen Mann wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sein Mofa blieb stehen. Bei einer weiteren Kontrolle in Gersthofen wurde gegen 23:30 Uhr ein 56-jähriger Autofahrer im Stadtgebiet angehalten. Auch hier stellten die Beamten Alkoholgeruch fest und führten einen Test durch. Dieser ergab nach Angaben der Behörden einen Wert von 0,9 Promille. Auch er musste sein Auto stehen lassen. Ihn erwartet ein Fahrverbot sowie eine Geldstrafe. (thai)

Share.

Leave A Reply